Resilienz stärken: Wie du leichter mit Krisen umgehst

Resilienz stärken: Wie du leichter mit Krisen umgehst

Resilienz stärken: Resilienz beschreibt die seelische Widerstandsfähigkeit bzw. Eigenschaft, mit belastenden Situationen umzugehen. Wer resilient ist, kann schwierige Situationen gut meistern und mit Krisen umgehen.

Jeder Mensch geht unterschiedlich mit Verlusten, Rückschlägen, Trennungen, etc. im Leben um. Resiliente Menschen haben die Fähigkeit, Schicksalsschläge besser zu verarbeiten und sogar gestärkter daraus hervorzugehen. 

Resilienz ist erlernbar. Ich zeige dir, wie du deine Resilienz stärken und besser mit schwierigen Situationen umgehen kannst. 

Eigenschaften, die eine resiliente Person ausmacht

Eine resiliente Person…

  • rebalancing-massage-ausbildung, rebalancing massage, sabine zascheschaut nicht ohnmächtig zu, sondern nimmt ihr Leben bewusst in die Hand. 
  • versinkt nicht in Selbstmitleid, sondern versucht aktiv Hindernisse und Probleme zu meistern. 
  • nimmt Herausforderungen an und schaut, welches Geschenk dahinter steckt.
  • ist optimistisch und kann auch negative Dinge akzeptieren. 
  • kann flexibel auf Ungeplantes reagieren und weiß sich zu helfen und Hilfe von anderen anzunehmen. 
  • übernimmt Verantwortung für ihr Leben und trifft bewusst Entscheidungen. 
  • verfügt über ein starkes Selbstvertrauen und glaubt an ihre Fähigkeiten. 
  • lässt sich nicht von Rückschlägen unterkriegen und sieht sich nicht als Opfer. 

Vielleicht erkennst du dich in manchen Aussagen wieder? Überlege dir, in welchen Bereichen du resilient bist und in welchen Bereichen du deine Widerstandsfähigkeit noch ausbauen möchtest.

 

gratis-webinar-rebalancing-und-ausbildung-sabine-zasche-raum-fuer-bewusstsein

Resilienz stärken: Wie du leichter mit Krisen umgehst

Das Gegenteil von Resilienz ist die Verletzbarkeit und Verwundbarkeit. Menschen, die besonders sensibel und leicht verletzlich sind, werden schneller von negativen Erlebnissen heruntergezogen. Sie fühlen sich hilflos ausgeliefert (ohnmächtig) und wissen nicht, wie sie mit einer bestimmten Situation umgehen sollen.

Inspirierende Zitate

rebalancing-massage-ausbildung, praxis mit massage, sabine zascheEs sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht der Dinge. – Epiktet

Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln. –  Dalai Lama

Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. – Thomas Alva Edison

Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling. – Laotse

Ein Pessimist sieht eine Schwierigkeit in jeder Gelegenheit, ein Optimist sieht eine Gelegenheit in jeder Schwierigkeit. – Winston Churchill

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. – Albert Einstein

Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende. – Oscar Wilde

Resilienz stärken mit diesen Tipps

Wenn du dich an etwas festklammerst, dass dich traurig macht, kannst du nicht glücklich werden. Oftmals müssen wir unsere Perspektive wechseln und Abstand nehmen, um die Dinge klarer sehen zu können. Ähnlich ist es auch beim Thema Resilienzstärkung.

handmassageLebenswandel akzeptieren
Wir müssen akzeptieren, dass das Leben im ständigen Wandel ist. Nichts ist für die Ewigkeit und alles kommt und geht wieder. Ob das Menschen, die Karriere, der Gesundheitszustand, die Liebe, etc. ist. Nichts ist beständig. Wenn wir das akzeptieren, gelingt uns das Leben mit mehr Leichtigkeit.

Wir sollten auch akzeptieren, dass Krisen zum Leben dazugehören und sie nicht vermeidbar sind. Resiliente Menschen denken oft in Lösungen, nicht in Problemen. Es ist ratsam langfristig zu denken und über den Tellerrand hinaus zu sehen. Dinge, die uns gerade sehr verletzen, werden uns in einem, zwei oder fünf Jahren vielleicht gar nicht mehr wichtig sein.

Am Selbstbewusstsein arbeiten
Wenn du deine Resilienz stärken willst, ist es enorm wichtig an deinem Selbstbewusstsein zu arbeiten. Wenn du weißt, was du gut kannst und dich für deine Eigenschaften wertschätzt, hast du einen großen Schritt in Richtung Widerstandsfähigkeit getan. Wer an sich glaubt, kann leichter mit Rückschlägen umgehen.

Ich empfehle dir dazu meine Meditationsreise: Selbstbewusst und stark wie ein Baum.

rebalancing-massage-ausbildung, am markt sichtbar werden, sabine zascheBewusste Entscheidungen treffen
Treffe proaktiv Entscheidungen für dein Leben. Jedes Nein zu einer Sache, ist automatisch auch ein Ja zu einer anderen Sache. Wer selbstbewusst Entscheidungen trifft, fühlt sich nicht ausgeliefert, sondern erkennt: Ich bin der Schöpfer bzw. die Schöpferin meines Lebens.

Nur ich bin für mich und mein Leben verantwortlich. Sobald du erkannt hast, dass niemand anderes für dich verantwortlich ist, kannst du gelassener und stärker durchs Leben gehen.

Resilienz stärken durch Hilfe anderer
Selbstverständlich musst du nicht alles in deinem Leben alleine meistern. Es ist wichtig, dass du dir auch Hilfe suchst und dich unterstützen lässt. Resiliente Menschen wissen, dass sie nicht alles alleine schaffen müssen. Sie suchen nach Unterstützung und lassen sich helfen, wenn sie alleine nicht weiter kommen. Um Hilfe zu bitten ist kein Zeichen von Schwäche – im Gegenteil.

Beziehungen pflegen 
Wer gute Freunde an seiner Seite hat oder ein gutes Verhältnis zur Familie pflegt, kann leichter mit Krisen umgehen. Pflege deine sozialen Kontakte. Deine Liebsten können dich immer wieder auffangen, wenn du jemanden zum Reden oder einfach nur zum Zuhören brauchst.

Alle Gefühle zulassen und verarbeiten
Du musst deine Gefühle nicht verdrängen. Gefühle sind dafür da, um gefühlt zu werden. Du wirst sehen, dass sich mit der Zeit deine Gefühle immer wieder ändern werden. Deine Gefühle zeigen dir, wie du auf Krisen reagierst. Es ist wichtig, zunächst alles rauszulassen. Nimm dir die Zeit, die du brauchst, um Dinge zu verarbeiten.

rebalancing massage ausbildung, rebalancing massage, gute laune tipps, sabine zascheGedanken von der Seele schreiben
Egal, ob du wütend, traurig, enttäuscht oder verletzt bist. Schreibe deine wiederkehrenden Gedanken immer wieder auf. Versuche nicht ins ständige Grübeln zu kommen, sondern nimm dir die Zeit, um deine Gedanken raus aus dem Kopf aufs Papier zu bringen.

Schöne Pläne schmieden
Auch, wenn du es gerade noch nicht sehen oder glauben kannst. Es werden bessere Zeiten kommen, sofern du bessere Zeiten zulässt. Entscheide dich bewusst dafür, dass du wieder schöne Dinge in deinem Leben erfahren willst und mache Pläne, auf die du dich freuen kannst.

Vielleicht eine Renovierung deiner vier Wände, das nächste Reiseziel, eine Feier mit deinen Liebsten, der Beginn eines neuen Hobbys, eine berufliche Veränderung, ein Umzug, usw.

Ich hoffe, dass dir mein Artikel geholfen hat. Welche konkreten Dinge helfen dir beim Umgang mit einer Krise? Ich freue mich von dir unten im Kommentarfeld zu lesen.

Alles Liebe

Sabine

Über Sabine Zasche

Sabine Zasche ist Massage Expertin und Inhaberin von Raum für Bewusstsein. In ihren Massage-Ausbildungen lernen Massage-Erfahrene und -Neue, wie sie ganzheitliche Rebalancing-Massage glücklich und erfolgreich praktizieren. Hier findest du das passende Schnupperangebot. Oder melde dich jetzt für das Gratis-Webinar an.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This