Ich fühle mich insgesamt zufriedener und empfinde mehr Lebensfreude.

Dass ich zum Rebalancing gekommen bin, verdanke ich meinem Mann: Nach einer schweren Erkrankung war er auf der Suche nach Wegen, über die schulmedizinische Behandlung hinaus, um wieder zu mehr Wohlbefinden und Balance auf körperlicher und seelischer Ebene zu finden. Im Internet stieß er dann auf Sabines Seite und meldete uns zu einem Wochenendseminar an. Die große Begeisterung, die das Wochenende für die Rebalancing-Massage in mir auslöste, weckte meinen Wunsch, tiefer in die Rebalancing-Methode einzutauchen und selbst die Ausbildung zu beginnen. Vom ersten Tag der Ausbildung an hat Sabine es mit Geduld, Humor und Einfühlungsvermögen geschafft, eine harmonische und wertschätzende Atmosphäre entstehen zu lassen. Den Teilnehmern vermittelt sie ihr umfangreiches Fachwissen und ihre große Erfahrung auf sehr menschliche Weise. Ein tolles Assistentinnen-Team unterstützt sie dabei.

Im Rahmen der Ausbildung merkte ich schnell, wie gut mir selbst die Rebalancing-Schule tut und im Alltag hilft, besser mit Belastungen und Stress umzugehen. Ich fühle mich insgesamt zufriedener und empfinde mehr Lebensfreude. Zu spüren, wie viel körperliches und seelisches Wohlbefinden und Gleichgewicht ich durch achtsame Berührung und eine gezielte, tiefe Faszienmassage auslösen kann, begeistert mich immer wieder aufs Neue. Meine Rebalancing Erfahrungen empfinde ich schon jetzt als große Bereicherung und ich freue mich auf die weiteren Ausbildungsabschnitte.

Pirjo Rehmann - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Ärztin

Ich achte nun besser auf mich und meine Mitmenschen und ich sehe die Dinge klarer.

Wenn ich diese Ausbildung nicht gemacht hätte, hätte es mich die Erfahrung gekostet, achtsam mit meinen Mitmenschen umzugehen. Ich hätte die Möglichkeit einer selbstbestimmten und befriedigenden Arbeit nicht kennengelernt, ich hätte nicht gelernt wertschätzend mit mir selbst umzugehen, hätte nicht erkannt wie wichtig es ist, auf sich selbst zu achten. Außerdem hätte ich nicht gelernt, auf Dinge zu achten, welche zwischen den Zeilen gesprochen werden.

Ich achte nun besser auf mich und meine Mitmenschen und ich sehe die Dinge klarer. Auf der Suche, die Massage nicht nur als Abläufe von Griffen, sondern als ganzheitliche Methode zu erlernen, bin ich auf die Webseite von Sabine gestoßen. Die Beschreibung der Ausbildungsinhalte sowie das Beratungsgespräch haben mich von Anfang an begeistert. Ich wollte mir mit der Ausbildung die Möglichkeit schaffen auf eigenen Beinen zu stehen, mit Menschen zu arbeiten, Menschen zu beschenken und dabei selbst beschenkt zu werden. Vor der Ausbildung hatte ich kein Vertrauen in mein Gefühl, dass mein Können ausreichen wird. In Stufe 1, Teil 1 ist es mir gelungen, auf mich selbst zu schauen, meinen Werten, Fähigkeiten und auch meinen Fehlern zu vertrauen. Ohne Fehler können wir nicht wachsen!

Zufriedenheit und Wohlsein fängt bei mir selbst an und ich weiß nun auf mein Bauchgefühl zu vertrauen und den Kopf auch mal auszuschalten. Es fällt mir leichter bewusst zu werden, was ich möchte und die nötigen kleinen und großen Schritte zu gehen, um diese Wünsche real werden zu lassen. Mir wurde klar, was für ein Geschenk es ist, bewusst und achtsam mit Menschen arbeiten zu dürfen und ein ehrliches Feedback zum eigenen Tun zu bekommen. Es muss im Leben nicht immer schwer sein, um schöne Dinge umsetzen zu können. Vielmehr ist es wichtig den leichten Weg zu sehen und diesen auch zu gehen. Im Vertrauen darauf, dass leicht richtig ist. Durch die Ausbildung habe ich ein riesengroßes Geschenk bekommen. Das Geschenk, eine Arbeit tun zu dürfen, die mich voll und ganz erfüllt, die mich mit einem Glück und einer Zufriedenheit beschenkt, welche ich bisher noch nicht kannte. Ich bedanke mich bei Sabine und dem ganzen Team für die tolle Arbeit!

Ralf Bösinger - Ganzheitlicher Massagetherapeut, Softwareentwickler

Ich hatte eine Power in mir, die unbedingt raus wollte.

Durch die zehntägige Rebalancing Ausbildung haben sich bei mir innerhalb kürzester Zeit Veränderungen in verschiedenen Lebenssituationen zum Positiven entwickelt. Im privaten Bereich gab es durch die positive Einstellung ebenso erfreuliche Veränderungen in Bezug auf die Liebe und ein neues häusliches Umfeld. Bei Sabine habe ich gelernt: Es gibt keine Probleme, sondern nur Themen, die behandelt werden wollen.

Mehrere Erlebnisse in der Ausbildung gaben mir ein sehr tolles Gefühl, was ich schon lange nicht mehr erlebt habe. Vor allem die Akzeptanz wurde sehr präsent – alles zu akzeptieren, was ich nicht ändern kann. Ich freue mich, dass ich Rebalancing in meinem Leben einbringen und ausleben darf. Damit kann ich besser Themen in meinem Leben in die Hand nehmen und umwandeln.

Sascha Schomberg – Ganzheitlicher Massagetherapeut, Examinierter Krankenpfleger

Mit den Händen und im Herzen berühren.

Dank der Rebalancing Ausbildung habe ich erfahren, wie nährend es ist, Menschen achtsam, wertschätzend und liebevoll zu berühren. Ich habe gelernt, mich mit meinen Stärken und Schwächen wertzuschätzen und ich habe besser verstanden, wie wichtig es ist, meine eigene Schale erst zu füllen, bevor ich nach Außen gebe. Ich kann inzwischen über meine kleinen Fehler lachen und es kommen Herzensmenschen zu mir, um sich berühren zu lassen.

Mit den Händen und im Herzen berühren: Mit meiner Rebalancing-Ausbildung habe ich mir den lang gehegten Wunsch erfüllt, Menschen mit meinen Händen zu berühren und ihnen auf der Herzens-Ebene begegnen zu dürfen. Ich bin auf den ‚Raum für Bewusstsein‘ beim – für mich untypischen – Recherchieren im Internet gestoßen und war sofort begeistert. Kurze Zeit später begann ich mit der Rebalancing-Ausbildung, letztendlich mit meinem Weg zu mir selbst! Ich durfte lernen, die feinen und so wichtigen Signale meines Körpers wieder wahr- und ernst zu nehmen, das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele zu erforschen und die Balance als Zentrales zu begreifen.
Dieser Weg hat mein Leben um so vieles reicher gemacht! Lebendig mit allen Gefühlen, die dazu gehören und einer immer weiter wachsenden Akzeptanz für das Hier und Jetzt!

Ursula Schwabe - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Lehrerin

Durch die Ausbildung habe ich Klarheit bekommen.

Ich kam bereits mit einem Sack voll persönlicher Erkenntnisse und Änderungsvorhaben in die Ausbildung. Aber in der Ausbildung habe ich wichtige Schritte erkennen und umsetzen können, die mein Leben komplett verändert haben. Ich habe endlich die Entscheidung getroffen, auf mich zu achten und für mich zu sorgen. Ich habe mich gefunden und alte verschüttete wichtige Dinge in mir neu entdeckt. Mein größtes persönliches Anliegen war die Freiheit. Ich hatte allerdings keine Ahnung, wie ich sie bekommen sollte, denn ich war völlig verstrickt in Mustern, Bedürfnissen und Bedürftigkeiten, sodass ich keinen Ausweg fand.

Durch die Ausbildung habe ich Klarheit bekommen und den für mich unvorstellbaren Schritt gewagt, mich von meinem alten Leben völlig abzuwenden, um nun tatsächlich diese Freiheit zu leben. Ich halte diese Entscheidung für eine der wichtigsten und besten meines Lebens. Ich hatte mich auf den Weg gemacht, um meine berufliche Ausrichtung zu verändern. Ich will Menschen helfen, in ihrer persönlichen Entwicklung weiter zu kommen. Mein Gedanke war, die Heilpraktikerprüfung abzulegen und meine Homöopathieausbildung durch Massagetechniken, die heilende Wirkung haben und nicht nur Symptome behandeln, zu ergänzen. In der Zwischenzeit habe ich das Gefühl, dass ich die Massagen durch Homöopathie ergänze. Ich war bereits dabei mich auf die Prüfung zum Heilpraktiker vorzubereiten. Alles andere war für mich noch völlig unklar. Jetzt habe ich eine konkrete Vision, an deren Umsetzung ich täglich arbeite und erlebe, wie ich ihr näher komme. Ich habe Handwerkszeug, das ich einsetze, um mir jetzt schon eine Existenz aufzubauen. Vorher wusste ich, dass ich erfolgreich arbeiten werde. Die Tipps und Hilfestellungen in der Ausbildung haben mich so gestärkt, dass ich nun genau weiß, wie ich es schaffe. Danke Sabine, ich warte schon ungeduldig auf die Fortführung der Ausbildung. 

Gabi Piel - Ganzheitliche Massagetherapeutin

Bereits nach den ersten Kurstagen konnte ich bei mir wahrnehmen, wie mein Selbstvertrauen stärker wurde.

Ohne die Ausbildung hätte ich nie den Mut aufgebracht endlich eine Veränderung in meine berufliche Situation einzuleiten. Mein Wertekonflikt im Berufsalltag hätte mich weiterhin mürbe und unzufrieden – wahrscheinlich auf Dauer sogar krank gemacht. Heute sehe ich klar, wie enorm selbstschädigend ich weiterhin beruflich unterwegs gewesen wäre. Ich hätte mir womöglich nicht den Raum gegeben, offen und ehrlich meine innigsten Wünsche anzuschauen. Ich lenkte immer nur meinen Fokus auf das, was ich nicht mehr wollte, statt meinen Herzenswünschen auf die Spur zu kommen.

Die Rebalancing-Ausbildung habe ich im Internet entdeckt und ich habe gleich bemerkt, dass es dabei um sehr viel mehr als nur Technikvermittlung geht. Bereits nach den ersten Kurstagen konnte ich bei mir wahrnehmen, wie mein Selbstvertrauen stärker wurde und ich endlich den Mut hatte, eine Veränderung in meine festgefahrene berufliche Situation einzuleiten. Zu dieser Klarheit hat mir Sabine mit ihrem wunderbaren Team verholfen. Ihr liebevolles, achtsames Wirken mit einer stets wohlwollenden und wertschätzenden Haltung ist für mich ein großes Geschenk. Ich genieße dies in jedem Moment der Ausbildung. Sabines Art, mich zu fordern und zu ermuntern, über mich selbst hinauszuwachsen und gleichzeitig meine Wurzeln zu spüren, bringt mich immer tiefer in meine Kraft und zurück in die Lebensfreude.

Christel Bernsdorf - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Diplom Sportlehrerin

Diese Ausbildung hat mein Leben total auf den Kopf gestellt und das ist auch gut so.

Wenn ich mich gegen diese wundervolle Ausbildung entschieden hätte, dann hätte ich nicht zu mir selbst gefunden. Ich hätte es verpasst wunderbare Energien zu spüren und freizusetzen. Die Rebalancing-Ausbildung brachte in manche Angelegenheiten Klarheit und ich konnte deutlich spüren, dass es mein Weg ist, den ich gehen möchte. Ohne diese Ausbildung hätte ich auch nicht den Ausgleich gefunden. Es ist genau das, was ich anderen Menschen schenken möchte. Ich wäre auch nicht in meinem Potenzial und Selbstbewusstsein gewachsen. Diese Ausbildung hat mein Leben total auf den Kopf gestellt und das ist auch gut so. Ich hätte diese wundervollen Menschen sonst nicht kennengelernt… sei es Sabine, ihre Hasen oder alle Teilnehmer. Ich hätte nicht gelernt wie einfach es ist, so wertschätzend und achtsam miteinander umzugehen.

Ich bin durch einen Hinweis einer lieben Freundin auf Sabines Webseite gestoßen und war sofort begeistert und wusste, dass es das ist, was ich wollte. Mir liegt es sehr am Herzen selbst glücklich zu sein und andere Menschen auch glücklich zu sehen. Dies ist aber gar nicht so einfach, weil man zu oft nur im Außen lebt. Ich durfte erfahren, alles in Einklang zu bringen, was ganz schön aufregend ist. Ich merkte, dass man durch achtsame Berührung so viel bei einem Menschen erreichen kann und vielen, einschließlich mir, der Bezug von Körper, Geist und Seele fehlte. Ich war nicht mehr in meiner Mitte und lies mich nur noch von meinem Kopf leiten. Aber die erste große Bauchentscheidung nach sehr langer Zeit war, dass ich mich für die komplette Ausbildung entschieden habe… und das schon nach dem Kennenlern-Tag – und es war die beste Entscheidung! Während der Ausbildung wurde mir klar, welches Potenzial in mir steckt. Ich hatte aber ehrlich gesagt große Schwierigkeiten, das auch anzunehmen.

Ich fühle mich von Sabine und ihrem Team liebevoll unterstützt und auch von der ganzen Gruppe getragen. Ein unbeschreiblich tolles Erlebnis, für das ich sehr dankbar bin. Jetzt endlich nehme ich mich in meiner vollen Größe wahr und werde in Zukunft achtsamer mit mir umgehen. Die Ausbildung ist sehr strukturiert und abwechslungsreich aufgebaut. In der Business-Schulung geht es nicht darum Daten und Fakten kennenzulernen – es geht darum deine Vision zu erkennen und auch auszubauen. Denn wenn du voll und ganz mit Leib und Seele dahinter stehst, kann etwas wachsen und mit Freude gelingen. Mit Geduld werde ich in dieser wunderbaren Berufung wachsen, mit dem Ziel irgendwann in naher Zukunft ausschließlich Menschen, sei es Groß oder Klein, mit dieser Körperarbeit zu einem leichteren Leben und besserem Körperbewusstsein zu verhelfen. Dann trifft mein Lieblingszitat 100 % zu: Willst du glücklich sein, dann sei es!

Nicole Pannach - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Erzieherin

Auf dem Weg zu meinem beruflichen Ich als Massage-Praktiker finde ich zu meinem wahren Selbst.

Ich war auf der Suche nach meiner beruflichen Erfüllung. Ich möchte etwas geben, von anderen Menschen bekommen und mich gleichzeitig finanziell absichern. Ich liebe es berührt zu werden und selbst zu berühren. Auf den Flyer von der Ausbildung bin ich zufällig aufmerksam geworden. Das Angebot hatte mich sofort angesprochen und ich wollte unbedingt dabei sein. Im Laufe der Stufe 1, Teil 1 stellte ich fest, dass die Ausbildung ein Weg zu mir selbst ist – durch die Wertschätzung mir selbst gegenüber, akzeptiere ich mich selbst so, wie ich bin.

Mir liegt es am Herzen, zu mir selbst und zu meinem beruflichen Ich bzw. zu meinem wahren Ich zu finden. In der Vergangenheit blieb ich dort stehen, wo ich glaubte meine Grenzen erreicht zu haben. Die Ausbildung erweiterte meinen Horizont und machte deutlich, dass die Grenzen nur durch eine Illusion bzw. eine Angst manifestiert sind. Ich habe erkannt, dass ich noch mehr erreichen kann und noch mehr bin: mutiger, größer, authentischer und sicherer. Als psychosozialer Berater bin ich durch die Nähe zu mir selbst auch näher zu meinen Klient*innen gekommen. Ich bin bei mir, also kann ich auch besser bei dir sein.

Aleksej Urev - Ganzheitlicher Massagetherapeut, Psychosozialer Berater

Alles fühlt sich leichter an und fließt besser.

Nach einer klassischen Massage-Ausbildung war ich weiter auf der Suche, da ich das Massieren als sehr anstrengend empfand und ich keinen richtigen Zugang zum Massage-Kunden finden konnte. Mein Wunsch war es, Menschen im Ganzen zu berühren und etwas in ihnen zu bewegen. Massage soll für sie ein Gewinn sein und nicht nur eine unbedeutende Sache, die austauschbar ist und nach kurzer Zeit wieder vergessen wird.

Durch die Ausbildung bei Sabine kann ich mein Leben bewusster wahrnehmen und annehmen. Meine Beziehung zu meinem Sohn wurde besser, da ich nun viel bewusster im Umgang mit ihm bin. Gegenüber meinen Kunden bin ich noch aufmerksamer geworden und wertschätze ihr Vertrauen in mich und meine Arbeit sehr. Ich habe mehr Vertrauen zu mir und meinem Tun in meiner Praxis gewonnen und ich fühle mich kraftvoller und stärker im Alltag.

Mein Selbstvertrauen ist enorm gestiegen. Es gelingt mir leichter, meine Themen und Glaubenssätze zu erkennen und diese anzugehen bzw. zu verändern. Ich traue mich, Menschen ganzheitlich zu berühren – und nicht nur ihren Körper. Massieren macht endlich Freude, so wie ich es mir gewünscht habe. Die Fähigkeit von Sabine, den Menschen da abzuholen, wo er steht, hat mich von Anfang an begeistert. Während der Ausbildung habe ich mit den unterschiedlichsten Menschen gearbeitet, mich ihnen anvertraut und konnte mich fallen lassen. Das gibt mir noch mehr Gewissheit, mit Menschen arbeiten zu können, die in meine Praxis kommen.

Anette Däuble - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Elektrologistin, Kosmetikerin, Industriefachwirtin

Ich habe mit Rebalancing meinen Mut und meine Kraft entdeckt.

Durch das Internet bin ich auf die Rebalancing-Ausbildung bei Sabine aufmerksam geworden und war sofort begeistert. Eine Schnupper-Massage hatte mich dann endgültig davon überzeugt, dass ich hier genau richtig bin. Ich wollte schon eine längere Zeit davor Massage praktizieren und dabei mit möglichst wenig Aufwand und Mitteln anderen Menschen möglichst viel Gutes tun. Das kann ich jetzt! Ich brauche nicht viel für meine Arbeit mit Rebalancing. Das Wichtigste sind mein Herz, meine Ohren und meine Hände.

Die Massagetechniken waren eine Sache, die man bei Sabine ganz schnell lernt. Ihre Geduld und ihr Humor helfen über viele Schwierigkeiten hinweg. Das, was während der Ausbildung mit mir selbst passierte, ist eine ganz andere Sache und hat mich tief in meinem Inneren berührt. Ich hätte vorher nicht gedacht, dass in mir so viel Mut und Kraft stecken. Dies habe ich dank Rebalancing entdeckt. Durch die Ausbildung hatte ich die Chance meinen Traum zu verwirklichen: Ich habe meine Rebalancing-Massage-Ausbildung abgeschlossen und bin gerade dabei, meine eigene Massagepraxis aufzubauen, um Geld mit einer Sache zu verdienen, die mir total Spaß macht.

Während der Ausbildung bin ich tollen Menschen begegnet und ich habe selbst ein riesiges Geschenk bekommen – ich habe erfahren, wer ich eigentlich bin und was für wunderbare Dinge ich erreichen kann.

Ingrid Keiper-Fabricius – Rebalancing-Körpertherapeutin, Sekretärin, Sportlehrerin, Heilpraktikeranwärterin

Ich habe erfahren, welche Energie in mir steckt.

Mit der Rebalancing Ausbildung habe ich das erste Mal selber bewusst eine Entscheidung für mich getroffen! Ich habe erfahren, welche Energie in mir steckt und dass ich andere Menschen gerne berühre und massiere.

Sabine hat mir den geschützten Raum dafür zur Verfügung gestellt. Die Ausbildung ist für mich genau die richtige Mischung aus Vermittlung von Wissen, Techniken und Bewusstseinsarbeit. Hinzu kommt die liebevolle, positive und wertschätzende Art von Sabine: alles mit Humor zu nehmen, Mut zur Lücke zu haben, in allem ein Geschenk zu sehen sowie fundiertes Wissen liebevoll und ohne Druck zu vermitteln. Ich habe gelernt: Leicht ist richtig! Das Vertrauen und die Wertschätzung, die sie, ihr Team und meine Mitschüler mir entgegenbringen, sind so wohltuend und stärken mich in meinem Selbstbewusstsein.

Bettina Weißenfels – Ganzheitliche Massagetherapeutin, Mediengestalterin

Dank der Ausbildung fühle ich mich im Alltag und beim Massieren viel ausgeglichener.

Bereits nach zehn Tagen kann ich bestätigen, dass die Rebalancing Massage-Ausbildung bei Sabine genau das ist, wonach ich gesucht habe und für mich hat sich herausgestellt, dass es sich nicht nur um eine Ausbildung handelt, sondern um eine Lebensschule.

Ich durfte bereits schon sehr viel für mich persönlich lernen und mitnehmen und auch meine Klienten bemerkten, dass ich schon nach den ersten fünf Tagen mit viel mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen massierte. Ich habe gelernt, vermehrt auf mich und meine Bedürfnisse zu achten sowie mich abzugrenzen. Dadurch bin ich ausgeglichener im Alltag und beim Massieren, was wiederum zu einer tieferen Entspannung meiner Klienten führt. Und das ist erst der Anfang!

Sandra Hubmann - Massage-Praktikerin, Dipl. Tourismusfachfrau und B.A. in spanischer Sprach- und Literaturwissenschaft & Islamwissenschaft

Die Rebalancing-Ausbildung stärkte mein gesamtes Körperbewusstsein.

Ich habe durch die Ausbildung eine Wende in meinem Leben eingeleitet, die mich nicht nur einen, sondern gleich mehrere Schritte nach vorne gebracht hat. Ich habe den Mut erbracht aus meinem alten Leben herauszubrechen und nun etwas zu machen, was mir Freude, Entspannung und Erfüllung bringt.

Ich durfte lernen, dass Achtsamkeit in sich selbst der Schlüssel zur Gesundheit und Lebensfreude ist. Ich lernte, gelassener, selbstbewusster und selbstsicherer durch die Welt zu gehen. Durch Rebalancing verstehe ich, wie wichtig es ist zu beobachten, besonders sich selber – um zu erkennen, was fehlt. Ich habe gelernt mich selber besser wahrzunehmen, ruhiger und bedachter zu sein und auf mich zu achten. Ich bin durch die Ausbildung mehrere große Schritte weiter gekommen und wurde ermutigt sowie inspiriert mein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Milovan Zivkovic - Ganzheitlicher Massagetherapeut, IT- und Managementberater

Ich habe wieder zu mir und einer lang ersehnten Perspektive gefunden.

Schon als Kind liebte ich es zu massieren – und dieser Wunsch verließ mich nie, geriet jedoch im Laufe meines Lebens ins Hintertreffen, bis ich zufällig auf eine von Sabines Schülerinnen traf. Ganz unbewusst fragte ich nach ihrer Ausbilderin, besuchte die Homepage von Raum für Bewusstsein und fühlte mich schon da so aufgehoben und angenommen, dass ich keine Sekunde nach Alternativen suchte. Spätestens nach dem ersten Online-Webinar wusste ich, dass ich bei Sabine genau richtig bin.

Schon früh musste ich mich im Leben behaupten. Die Geburt meiner behinderten Tochter ließ mich noch sensibler und wacher werden. Eine wertvolle aber auch sehr schwierige Erfahrung. Auch mein Umzug nach Deutschland war nicht einfach. Durch die Rebalancing-Ausbildung eröffnete sich mir endlich die lang gesuchte Perspektive. Mein Selbstvertrauen, Achtsamkeit und Bewusstsein wuchs und ich realisierte, was ich mir und meinem Körper über die Jahre zugemutet hatte. Ich gewann endlich den Mut, Dinge und Personen, die mir nicht gut tun, loszulassen und ich fing langsam wieder an zu leben. Die vielen positiven Rückmeldungen zu meinen Massagen erfüllen mich mit tiefer Freude.

Sabines natürliche, ehrliche und authentische Art ist unvergleichlich und macht die Ausbildung zu einem unvergesslichen Lebensabschnitt, der einhergeht mit einer wundervollen, wertfreien und herzlichen Gemeinschaft von Ausbilderin, Team und Auszubildenden – ein Geschenk für's Leben!

Nicole Pieren - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Marketingplanerin

Ich habe die Gabe in mir entdeckt, Menschen ganzheitlich zu berühren.

Durch die Ausbildung bei Sabine bin ich meiner Berufung ein gutes Stück näher gekommen und habe nun eine klare Vision. Vorher hätte ich nicht gedacht, dass ich in so kurzer Zeit schon mit Massage arbeiten und Geld verdienen kann. Meine Lebendigkeit, Lebensfreude, Gelassenheit und mein Selbstbewusstsein wurde gestärkt. In der Ausbildung habe ich viele herzliche und wertschätzende Menschen kennengelernt, die alle an meinem Wachstum beteiligt waren bzw. immer noch sind und sein werden.

Auf der Suche nach einer Joint-Release-Massage-Ausbildung bin ich über das Internet auf Ausbildung bei Sabine gestoßen. Begeistert habe ich mich nach nur einem Gratis-Webinar sowie einem persönlichen Telefonat mit Sabine sehr schnell für die Rebalancing-Ganzheitliche Massage und Körpertherapie-Ausbildung entschieden. Bereits nach der ersten Ausbildungswoche wusste ich, dass ich die richtige Entscheidung für meinen beruflichen Weg getroffen hatte und mit der Ausbildung meine Berufung nun wirklich zum Beruf machen kann. Ich durfte erfahren, wie es ist mit Sabines herzlicher Art, ihrer Wertschätzung, ihrem Humor, ihrem Sinn für Überraschungen und vor allem nach dem Prinzip “leicht ist richtig” zu lernen. So, dass ich heute nach Abschluss der Stufe 1, Teil 1 schon beruflich mit Massage arbeiten kann und das positive Feedback meiner Klienten mich weiter wachsen lässt.

Katja Manigel - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Kaufmännische Angestellte, Entspannungstrainerin

Zum ersten Mal seit langem bin ich in meiner Berufung und in meiner Kraft angekommen.

Ich bin auf Sabines Ausbildung gestoßen, als ich nach langer Suche Körpertherapie als meinen Weg entdeckt habe. Bis dahin habe ich schon etliche Praktiken, Techniken und Ausbildungen durchlaufen, bei denen ich immer das Gefühl hatte „Es fehlt etwas“. Dass ich mich beruflich in eine Selbstständigkeit bewegte, war mir klar, doch ich wusste nicht genau womit. Als Fitness- und Personal Trainer verfolgte ich schon länger den Ansatz der Ganzheitlichkeit im Umgang mit dem Menschen, doch mir fehlte oft der Weg, den Menschen ganzheitlich abzuholen. Als ich wegen eines Rücken-Problems selbst zu einer Körpertherapeutin ging, konnte ich die Vielfalt an Techniken und Möglichkeiten erstmalig erleben und das Feuer in mir wurde entfacht. Heute weiß ich, dass meine Körpertherapeutin auch mit Rebalancing arbeitete – was für ein Zufall! Bei der Suche nach einer passenden Ausbildung fand ich den Raum für Bewusstsein. Nach dem ersten Telefonat war mir sofort klar, dass ich hier finde, wonach ich suchte.

Die Vorfreude auf das erste Seminar war enorm und schon nach wenigen Minuten im ersten Kreis war ich vollständig angekommen. In fünf Tagen Seminar haben sich so viele Fragen geklärt: „Wie kann ich einer erfüllenden Arbeit, für den Rest meines Lebens nachgehen?“, „Wie schaffe ich es, mich aus meinem Angestellten-Dasein zu lösen?“, „Wie finde ich zu Leichtigkeit und Freude bei meiner Arbeit?“ und noch viel mehr. Jetzt, nach dem Abschluss von Teil 1, Stufe 1 ist Rebalancing ein fester Bestandteil meines Lebens. Schon nach dem ersten Seminar habe ich vollkommen angstfrei meine Anstellung in der Klinik auf 80 % reduziert und die weitere Reduktion auf 60 % vorangemeldet. Mittlerweile ist diese auch umgesetzt. Ich freue mich auf den weiteren Weg und die wunderbare Reise. Sabine hilft mir so unfassbar dabei, mich immer weiter in meiner Berufung und in meinen Stärken zu entfalten und mir dabei stets wichtig und treu zu bleiben – vielen Dank von ganzem Herzen!

Patrik Beneke - Ganzheitlicher Massagetherapeut, Fitness- und Personal Trainer

Meine Wahrnehmung ist in vielen Bereichen noch deutlicher gewachsen.

Durch die Ausbildung habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass ich für meine Hände endlich eine wohltuende Aufgabe gefunden habe. Der Kontakt zu meinem Inneren und meinem Selbst ist viel intensiver und klarer geworden.

Meine Vision und mein Ziel für meinen weiteren Weg ist deutlich klarer geworden, was für mich eine große Bereicherung ist. Es ist schön, etwas gutes zu tun und noch schöner ist es, von den Klienten ein positives Feedback zu bekommen. Dies durfte ich bereits nach kurzer Zeit erfahren.

Nada Duronjic - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Assistentin im Bereich Managementprogramme eines Fortbildungsinstituts, Diplom Systemischer Coach

Ich konnte ruhend in meine Kraft kommen und mein Leben kreativ und glücklich ausrichten.

Stress und Hektik im Berufsalltag ließen mich meinen Körper kaum noch spüren. Ich fühlte mich müde und zerschlagen. Mein Wunsch war es, innere Ruhe zu finden und alle körperlichen Anspannungen abzulegen. Meine Tätigkeit in medizinischen Einrichtungen hat mir gezeigt, welche negativen Auswirkungen Stress auf unsere Gesundheit haben kann. So deutete ich die Signale meines Körpers richtig und bin auf einen neuen beruflichen Weg abgebogen, der mich auf allen Ebenen entspannt hat.

Während der Ausbildung bei Sabine konnte ich in harmonischer Atmosphäre wertvolles Wissen über die Methoden der Massage- und Körpertherapie erfahren. Ich bin dankbar für die neue Lebensqualität, die mir geschenkt wurde. Heute arbeite ich erfüllt und erfolgreich in meiner eigenen Praxis und habe Freude daran die Menschen im Herzen zu berühren. Sabine und die Freundschaften, die ich während der Zeit geschlossen habe, begleiten mich auch heute noch liebevoll auf meinem Weg. Vielen Dank für die wunderbare Zeit!

Daniela Lorenz – Rebalancing-Körpertherapeutin, Medizinische Fachangestellte

Ich bin zufriedener geworden mit dem was ich habe und ich genieße mein Leben intensiver.

In der Ausbildung bei Sabine habe ich ein ganzheitliches Therapiekonzept gefunden, bei dem ich durch achtsame und einfühlsame Körperarbeit auf den Menschen Einfluss nehmen kann.

Die Körperarbeit und Massage von Sabine begeisterte mich sehr. Den Satz “Leicht ist richtig” konnte ich verinnerlichen und ich habe gelernt, dass Massage nicht anstrengend sein muss. Mein Einfühlungsvermögen hätte sich ohne die Ausbildung, sowohl beruflich als auch privat, nicht so schnell entwickelt. Auch mein Selbstwertgefühl und meine Gelassenheit wurden gestärkt. Sabine lässt jeden so sein wie er ist, gibt Raum für Veränderung und geht individuell auf die Teilnehmer ein. Dafür bin ich sehr dankbar.

Bernhard Frankl – Ganzheitlicher Massagetherapeut, Heilpraktiker, Karatelehrer

Durch Rebalancing schätze ich meine Stärken mehr und kann nachsichtiger mit meinen Schwächen umgehen.

Dank der Rebalancing-Ausbildung habe ich viele tolle Menschen kennengelernt, die mit ihren Werten und Vorstellungen zu mir passen. Ich bin sehr dankbar für die langjährigen Freundschaften meiner Rebalancing-Kollegen und die schönen, intensiven Stunden des gegenseitigen Austauschs. Vor der Ausbildung war ich unsicher im Umgang mit fremden Menschen. Inzwischen bin ich viel offener und habe die Kontaktfähigkeit zu anderen Personen ausgebaut. Ich fühle mich mit meinen 54 Jahren wohler als manches Mal mit 24.

Die fachlich ausgezeichnete, menschlich berührende, sowie mit wertvollen Selbsterfahrungs-Tools angereicherte Ausbildung von Sabine Zasche hat mir sehr weitergeholfen. Ich erlangte Klarheit in beruflichen und in privaten Angelegenheiten. Rebalancing hat mir zu mehr Dankbarkeit, Liebe, Verständnis und Akzeptanz mir selbst und meinen Mitmenschen gegenüber verholfen. Die Arbeit als Rebalancing-Körpertherapeut ist mein Traumberuf, weil es mich glücklich macht Massagen zu geben und anderen Menschen ein Wohlgefühl zu verschaffen. Ein Leben ohne Rebalancing ist für mich unvorstellbar geworden.

Claudia Raucher – Rebalancing-Körpertherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Mein Leben ist schöner geworden.

Die Ausbildung zum Ganzheitlichen Massagetherapeuten (RfB), hat mein Leben verändert – es ist schöner geworden! Ich habe sehr viel über Körper und Seele lernen können, einen tollen Zusammenhalt in der Gruppe erlebt, und mich von Sabine und ihrem Team wunderbar begleitet gefühlt.

Der tiefere und verständnisvollere Blick auf Sprache und Bedürfnisse des Körpers bereichert mich noch immer persönlich im Alltag und auch in meinem Beruf als Psychotherapeut, wo er mir neue Zugänge zu den Ressourcen der Patienten eröffnet hat.

Roland Storck - Ganzheitlicher Massagetherapeut, Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut

Das Vertrauen in den eigenen Weg und in das eigene Wachsen steigt mit jedem Ausbildungstag.

Ich wusste immer, dass ich mit meinen Händen arbeiten möchte, aber das Gefühl nicht gut genug zu sein, oder etwas falsch zu machen haben mich immer wieder eingeholt und ich hatte aufgegeben noch bevor ich richtig angefangen habe. Genau an diesem Punkt ist diese Ausbildung so unglaublich wertvoll für mich. Hier geht es nicht nur um das Erlernen von Techniken, sondern auch um die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit.

Ich bin mir jetzt absolut sicher, dass das mein Weg ist und ich mit dieser Ausbildung arbeiten werde. Bis jetzt hatte ich immer das Gefühl, vor einem großen Berg zu stehen und den Gipfel nie erreichen zu können. Jetzt bin ich losgegangen und auch wenn es zwischendurch hier und da anstrengend wird weiß ich, dass ich oben ankommen werde. Das, was ich nach kurzer Zeit aus der Ausbildung schon mitnehme ist ein größeres Selbstbewusstsein. Ich bin ein Mensch mit höherem Bewusstsein und größerer Achtsamkeit. Das ist ein großes Geschenk!

Sabine Schweinitz - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Industriekauffrau

Ich habe die Größe erkannt, die in mir steckt.

Ohne die Ausbildung würde ich beruflich weiterhin auf der Stelle treten oder sogar wegen Burnouts ausgestiegen sein. Meine sichere, geerdete Ausstrahlung wirkt auf Kollegen und Klienten. Meine inzwischen gewachsene Zuversicht und Zufriedenheit macht sich in den Beziehungen zu meinen Kindern bemerkbar und spiegelt sich in ihnen, ihren beruflichen und schulischen, sowie (zwischen)menschlichen Erfolgen. Mein Freundeskreis hat sich erweitert: es sind, nicht nur im direkten Zusammenhang mit der Ausbildung, Menschen dazu gekommen, die mir den Rücken stärken und denen ich Unterstützung geben kann. Ich traue mir zu, meine Freunde und Mitmenschen bei Bedarf auf ihre offensichtlichen Baustellen und Krisen anzusprechen, ihnen ein offenes Ohr zu bieten und Unterstützung in vielerlei Formen. Insgesamt fühle ich mich körperlich und seelisch weitgehend gesund, bei den Schwachstellen bin ich zuversichtlich, dass auch dort weiterhin Verbesserung stattfinden wird. Ich werde in nächster Zeit einen spürbar besser bezahlten Job antreten, der mir sowohl zeitlich, als auch finanziell, wie auch menschlich einen guten Rahmen bieten kann zum weiteren professionellen Ausbau meiner Leidenschaft, sowie Wachstum im freudvollen und kraftspendenden ganzheitlichen Massageberuf. Insgesamt fühle ich mich um Meter gewachsen – stetig kommen weitere Zentimeter hinzu. Ich habe die Größe erkannt, die in mir steckt und kann zu meinen Stärken und Potenzialen stehen, aber auch zu meinen Schwächen. Die dürfen sein und auch sie machen mich zu dem wunderbaren Menschen, der ich bin. Diese Entwicklung von einer unzufriedenen, häufig zaudernden, depressiven Frau bis hierher hätte nicht innerhalb eines Jahres stattfinden können, hätte ich nicht den ersten Mutsprung zur Anmeldung bei dieser wundervollen Ausbildung bei Sabine Zasche getan.

Die Arbeit mit Menschen ist mir seit jeher ein großes Anliegen und in meiner Arbeit als Erzieherin täglich selbstverständlich. Schon lange suchte ich nach einer Fort- oder Weiterbildung, in der ich meine persönlichen Ideen und Stärken wachsen lassen konnte. Das meiste der in Frage kommenden Ausbildungen erschien mir jedoch zu verkopft, zu theoretisch oder zu speziell auf ein Thema ausgerichtet. Außerdem sah ich immer mehr, wie Erlebnisse, Trauma und Krisen sich in der Körperhaltung bemerkbar machen und dort langfristig für Beeinträchtigungen sorgen. Gleichzeitig ist spürbar, wie so viele Menschen unter dem Mangel an liebevoller Berührung leiden. Irgendwann wurde mir bewusst, dass ich unbedingt mit meinen Händen arbeiten möchte. Ich wollte Menschen berühren, über ihren Körper an ihrer Seele. Da stieß ich auf Sabines Internetauftritt. Ich beobachtete ihre Seite über ein Jahr, nahm Abstand davon, stellte es zurück, kam aber immer wieder darauf zurück. Hier wurde mit der „Kunst der liebevollen Berührung“ geworben, mit Freude. Oh ja, das wollte ich lernen! Gleichzeitig wurde davon gesprochen, dass ich lernen würde, mich selber zu stärken, im Innen, wie im Außen. Dazu wurde mir in Aussicht gestellt, dass ich bereits nach kurzer Zeit Fähigkeiten erlernen werde, die es mir möglich machen, selber damit Geld verdienen zu können. (Das hielt ich für recht unwahrscheinlich, fand den Gedanken aber trotzdem reizvoll). Die niedrigschwelligen Angebote machten es mir recht leicht, schließlich über die kostenlosen und unverbindlichen Webinare persönlich Kontakt zu Sabine aufzunehmen. Im Gespräch mit ihr fühlte ich mich gesehen und dort abgeholt, wo ich stand. Der Entschluss, die Ausbildung bei ihr zu beginnen, stand schnell fest. Trotzdem brauchte es noch ein weiteres halbes Jahr, bis ich tatsächlich den Schritt wagte. In dieser Zeit war die Frage, ob ich die Finanzierung schaffen würde, außerdem musste ich dafür sorgen, dass ich während der Ausbildungsblöcke von meiner Arbeit frei bekam. Es war also nie ein „ob“, sondern lediglich ein „wie“. Nachdem ich diesen ersten „Mutsprung“ getan hatte, zeigte sich immer mehr, dass, wenn ich MEINEM Ziel folge, sich der Weg dorthin ebnen wird.

Am Ende des ersten Ausbildungsjahres, darf ich mich nun „Ganzheitliche Massagetherapeutin“ nennen. Ich habe eine Menge an Techniken und Handwerkszeug erlernt, konnte mich in Theorie und Praxis üben und habe darüber hinaus auch Wertvolles an Business-Schulung vermittelt bekommen. Meine körperlichen Baustellen (ganz klassisch in erster Linie Schultern und unterer Rücken) sind zurückgegangen und ich bin zuversichtlich, dass meine verbliebenen Beschwerden weiterhin weniger werden. Noch wichtiger für mich persönlich ist jedoch mein inneres Wachstum. Ich habe Mut und Selbstvertrauen gewonnen, mit sehr positiven Auswirkungen im familiären, im privaten und im beruflichen, wie auch finanziellen Bereich. Es gilt jedoch schon seit der Antike: Mens sana in corpore sano. Dass dieser Satz auch im Umgekehrten stimmt, wird hier immer wieder spürbar. Das, was ich gebe, erhalte ich zurück. „50/50“ ist ein wichtiges Prinzip in der Ausbildung und „leicht ist richtig“. Das bestätigt sich immer wieder und wirkt wundervoll in alle Richtungen.
Ich bin so gespannt darauf, was in den verbleibenden zwei Jahren der Ausbildung zur ganzheitlichen Körpertherapeutin noch alles passieren wird!

Tatjana Miteff - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Erzieherin

Dank der Rebalancing Ausbildung bin ich wieder in fühlenden und mitfühlenden Kontakt mit mir selbst gekommen.

Mein größter Wunsch war es, endlich zur Ruhe zu kommen und die Tätigkeit zu finden, der ich mein Leben widmen möchte. Mit dem ersten Tag der Ausbildung begann die spannendste Reise meines Lebens, die wohl nie zu Ende gehen wird: die Erforschung des Zusammenspiels aus Körper, Geist und Seele.

Alle Ausbildungsinhalte sind darauf ausgerichtet, sich selbst im Kontakt mit anderen achtsam und liebevoll-neugierig besser kennenzulernen. Weil mein Leben dadurch so viel reicher und freudiger geworden ist, möchte ich diese Erfahrung gerne weitergeben. Dank Sabines Beharrlichkeit tue ich dies auch in meiner eigenen erfolgreichen Massage-Praxis als Rebalancing-Körpertherapeutin.

Marion Endmann – Rebalancing-Körpertherapeutin, Heilpraktikerin in Ausbildung

Im Großen steckt das Kleine und im Kleinen das Große.

Meine Wahrnehmung hat sich durch die Rebalancing-Ausbildung bei Sabine verändert. Staunend und ehrfürchtig erlebe ich Momente, in denen ich Menschen ganzheitlich berühren darf, in denen sich Muskeln und Faszien unter meinen Händen vertrauensvoll entspannen und sich eine tiefe, kraftvolle Stille auftut.

Rebalancing zu erlernen und zu praktizieren fühlt sich unendlich richtig und gut an. Es ist wie nach Hause kommen und endlich etwas zum Ausdruck bringen zu können, was immer schon in mir war und gelebt werden wollte. Ich danke Sabine aufrichtig für ihre unzähligen Zündfunken, für ihr unermüdliches anfeuern und auch für ihr unerbittliches einfordern, meine Träume so lange und bis ins kleinste Detail zu visualisieren, bis sie Wirklichkeit werden.

Sabine und ihr wunderbares Team sind großartige Trainerinnen und verstehen es, nicht nur jede Menge fachliches Wissen und Techniken anschaulich zu vermitteln, sondern auch jedem einzelnen Teilnehmer uneingeschränkte Wertschätzung und Vertrauen entgegenzubringen. Das ist der beste Wachstumsschub, den man sich wünschen kann! Vielen Dank dafür!

Veronika Vattrodt - Ganzheitliche Massagetherapeutin, Autorin, Journalistin, Theaterwissenschaftlerin

Durch die Ausbildung bin ich jetzt in der Lage, meine eigene Massage-Praxis zu eröffnen.

Wenn ich mich gegen die Rebalancing Ausbildung entschieden hätte, hätte ich nicht zu innerer Ausgeglichenheit gefunden, so wie ich sie jetzt habe und meine eigenen Schutzmauern wären immer noch zu hoch, weil ich mich um die Erkenntnis gebracht hätte, dass ich sie eigentlich gar nicht mehr brauche.

Ich habe tatsächlich all das bekommen, was ich mir von der Ausbildung erwünscht habe. Tiefe Selbsterkenntnisse, tolle kraftbringende Massagetechniken und eine neue berufliche Chance durch die Massage. Ich bin jetzt ausgeglichener, ruhe mehr in mir selbst, habe mehr Selbstvertrauen, fühle mich wohler und komme viel schneller wieder aus einem Tief heraus.

Ich habe ein besseres Körperbewusstsein bekommen und ein noch tieferes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele. Ich bin liebevoller und wertfreier mir und anderen Menschen gegenüber. Meine Gesundheit und Körperhaltung haben sich auch verbessert. Durch die Ausbildung bin ich jetzt in der Lage, meine eigene Massage-Praxis zu eröffnen und mein Hobby – meine Berufung – zum Beruf zu machen!

Nicole Girrbach - Massage-Praktikerin, Bürokauffrau, Reiseberaterin

Jeder Ausbildungstag ist ganzheitlich nährend für Körper, Geist und Seele.

Die Ausbildung bei Sabine hat mich in meiner persönlichen Entwicklung einen großen Schritt weitergebracht. Bevor ich zu Rebalancing gekommen bin, fuhr ich mit angezogener Handbremse und kam nicht so richtig ins Tun. Das änderte sich bereits in Stufe 1 der Ganzheitlichen Rebalancing-Massage. Sabine hat die besondere Gabe, das Handwerkszeug für die Rebalancing Massage- und Körperarbeit in einen Prozess der Selbsterfahrung und Bewusstseinsschulung einzubetten. 

Zusammen mit ihren Assistentinnen schafft sie eine Atmosphäre der Wertschätzung und Achtsamkeit mit viel Lachen und Lebendigkeit. Das hat mich auf meinem individuellen Weg sehr gestärkt. Seit ich angefangen habe Massagen zu geben, fiel mir plötzlich die Umsetzung in meinen anderen Tätigkeiten viel leichter. Ich bin glücklich diesen Weg weiter zu gehen, weiter zu lernen, zu wachsen und dies in der Arbeit mit meinen Klienten umzusetzen – nicht später, nicht irgendwann, sondern JETZT.

Stefanie Janke – Rebalancing-Körpertherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Trainerin für pferdegestütztes Erfahrungslernen, Kaufmännische Angestellte

Ich durfte lernen, wie es sich anfühlt mit allen Ecken und Kanten “Da zu Sein”.

Ich bin stolze Rebalancing-Körpertherapeutin mit erfolgreicher Massage-Praxis namens “Raum zum DaSein”. Ich habe erkannt, dass alles Sein darf. Alle Facetten meines Lebens (Humor, Wut, Faulheit, Glück, etc.) dürfen sein. Ich lernte, dass mein Körper genau weiß, was er zur Heilung braucht.

Rebalancing hat mir eine Vielzahl an Alternativen zur bewussten Lebensgestaltung gezeigt. Zum DaSein gehört auch eine riesige Portion Dankbarkeit. Mein größter Dank geht an Sabine und ihr wundervolles Team, dass mich auf liebevolle und achtsame Weise auf meinem Weg begleitet hat. Ich bin stolz darauf, ein Teil des Teams zu sein und freue mich jeden Tag darüber, meinen Klienten den besonderen Zauber von Rebalancing weitergeben zu dürfen. Danke für dein DaSein, Sabine! Ohne deine wundervolle Arbeit wäre ich heute ein weniger bewusster, achtsamer und mir selbst wohlgesonnener Mensch.

Daniela Bergrath – Rebalancing-Körpertherapeutin, Zahntechnikerin, Meditationsleiterin in Ausbildung

Gratis-Webinar "10 Basics: Wie du selbstbewusst deine erfolgreiche Praxis aufbaust" am 04.02.

Erfahre zusätzlich die Highlights von ganzheitlicher Rebalancing-Massage. Lerne wie du kraftbringend massierst und wie du einen erfüllenden Massage-Beruf ausübst. Mit ersten Schritten und Übungen aus der Ausbildung.

Wie du mit Massage deinen Traumberuf lebst

Rebalancing-Massage-Ausbildung 2018: Erfahre wie du mit Rebalancing-Massage glücklich und erfolgreich einen erfüllenden Beruf lebst.

Gratis Poster-Tipps

Abonniere meinen Newsletter und du erhältst meine besten Tipps und lernst, wie du mit den 6 Rebalancing-Highlights deinen erfüllenden Massage-Beruf leicht aufbaust.

Pin It on Pinterest