Glücklich sein lernen mit Rebalancing Übungen

Glücklich sein lernen mit Rebalancing Übungen

Glücklich sein lernen ist möglich! In diesem Beitrag möchte ich dir näher bringen, wie du das Glück aus deinem Inneren nach Außen bringst.

rebalancing-massage-ausbildung, glücklich sein lernen, sabine zascheKommt dir das bekannt vor?

Du hast manchmal das Gefühl, dass es allen anderen Menschen um dich herum besser geht, sie einfach mehr Glück haben oder rundum zufriedener wirken?

Wünschst du dir auch so glücklich zu sein wie die anderen und fragst dich, was haben die, was ich nicht habe?

Wenn du..

  • glücklich werden willst bzw.
  • glücklicher sein willst, als du bereits bist
  • andere glücklicher siehst als dich selbst und dich vergleichst…

dann ist dein unglücklich sein bereits vorprogrammiert. Sich mit anderen Menschen zu vergleichen ist das größte Unglück, was du dir selber nur antun kannst, denn du wirst immer den Kürzeren ziehen.

Wenn du glücklich sein willst, darfst du auch nur auf dich selbst schauen. Ignoriere, was links und rechts passiert, denn du allein bist für dein Glück verantwortlich und nur du allein kannst dich glücklich machen. Kein anderer Mensch ist dazu in der Lage, auch wenn wir uns das oft einreden oder wünschen.

Glücklich sein passiert im Hier und Jetzt – genau in diesem Moment. Wenn du glücklich werden willst, musst du bereits glücklich sein. Das hört sich zunächst total simpel an, aber ist es das auch?

Glücklich sein lernen

Wenn du glücklich sein bzw. noch glücklicher werden willst, machst du dein bestehendes Glück kaputt. Das bedeutet, dass du missachtest, was bereits da ist. Wir sind unglücklich, weil wir immer mehr wollen und nicht das schätzen, was wir bereits haben.

Dabei verlassen wir den gegenwärtigen Augenblick, da wir bereits in der Zukunft leben und nur darauf hoffen, noch mehr Glück anzuziehen.

Das Mangelgefühl und streben nach höher, schneller, weiter ist das Gegenteil von dem, was viele von uns so sehr brauchen. Die Dankbarkeit für das, was ist, rückt dadurch immer mehr in den Hintergrund.

 

 

Glücklich sein ist kein Ziel in der Zukunft

rebalancing-massage-ausbildung, glücklich sein lernen, sabine zascheGlücklich sein findet jetzt in dieser Sekunde statt – es ist ein Seinszustand. Das bewusste „Glücklich sein“ zu leben hat eine enorme Kraft. Wenn du diesen Zustand in der Tiefe spürst, musst du dich nicht mehr verändern, anstrengen oder bemühen: Es ist bereits alles da, was du brauchst.

Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl tendieren oft dazu unglücklicher zu sein. Das liegt daran, weil wir uns selbst nicht wertschätzen, so wie wir sind.

Dabei sind wir alle gut und genug – so wie wir sind. Wenn wir uns klein machen und unsere Einzigartigkeit, unsere Qualitäten und unsere Kraft nicht sehen, machen wir es uns unnötig schwer.

Natürlich gibt es auch Gründe, warum wir an unserem nicht Glücklich-Sein festhalten. Es rüttelt an unserem Ego und hängt an alten Glaubenssätzen fest. Wenn du denkst, so glücklich sein zu müssen wie Person XY, dann befindest du dich im Außen und nicht bei dir. Du missachtest dein eigenes Glück in dir.

Du kannst niemals so glücklich werden wie Person XY, du kannst nur so glücklich werden, wie du es dir selbst erlaubst!

Das Glück hängt nicht an dem, was wir besitzen und auch nicht primär an unserer Gesundheit. Sicherlich ist es ein unfassbar großes Geschenk gesund zu sein – doch letztendlich entscheiden wir selbst, wie wir mit unseren Schicksalen umgehen. Du kannst nicht kontrollieren, was dir im Leben passiert, aber du kannst entscheiden, wie du damit umgehst.

Glücklich sein lernen wir tagtäglich im Rebalancing. Die Körper- und Massage-Arbeit ist eine tolle Basis, um nach innen zu gehen und dort zu schauen, wie es in uns aussieht. Unser Körper spricht eine klare Sprache. Nutze deine Körperintelligenz, denn durch unsere Körpersprache gehen wir mit unserer Gewebeerinnerung in Kontakt und lassen uns führen. Dabei lösen wir auf Körper-Geist-Seele-Ebene alte Muster aus der Vergangenheit auf.

Glücklich sein lernen mit Übungen aus dem Rebalancing

rebalancing-massage-ausbildung, glücklich sein lernen, sabine zascheIm Moment sein

Sitze oder liege und richte den Fokus auf das lange Ausatmen. Schließe die Augen und lenke deine Gedanken auf den jetzigen Augenblick. Erlaube dir in deinem Körper anzukommen und deine Atmung wahrzunehmen.

Glücklich sein erkennen und annehmen

Womit fühlst du dich gerade beschenkt in deinem Leben? Was lässt dich glücklich sein? Nimm den ersten Gedanken, der auftaucht. Vielleicht ist eine Situation, eine Begegnung, eine Erfahrung, ein Gefühl, ein Gedanke, eine Erkenntnis, ein Lächeln, ein Wort, eine Geste oder ein tiefes Wissen in dir.

Es ist so vieles möglich. Schenke vor allem den ganz kleinen Dingen in deinem Leben Aufmerksamkeit und erkenne die Geschenke, die dich glücklich sein lassen.

Dankbar und wertschätzend sein

Spüre, was dieses Geschenk mit dir und deinem Körper macht. Fühle, wie es sich in deinem Körper anfühlt. Welche Gedanken und Gefühle tauchen auf? Erlaube dir dankbar dafür zu sein. Deine Dankbarkeit wahrzunehmen in jeder Zelle deines Seins. Wertschätze dich und das Leben dafür: Für dein Glücklich-Sein, deine Dankbarkeit, deine Präsenz, deinen Optimismus, die Geschenke, die dir das Leben gibt.

rebalancing-massage-ausbildung, glücklich sein lernen, sabine zascheHalte nicht daran fest, was schlecht in deinem Leben läuft oder was dich unglücklich macht. Fokussiere dich auf das, was dir Freude bereitet und was Glücksgefühle in dir auslöst. Nimm dir einen Zettel und Stift und schreibe 10 Dinge auf, für die du dankbar bist.

Dankbarkeit und Glück hängen so stark zusammen und beeinflussen sich gegenseitig. Wenn du dankbar bist, gelingt es dir einfacher glücklich zu sein.

Vor allem an schlechten Tagen ist diese Übung super. Wenn du einmal nicht weiter weißt und es dir schlecht geht, schreibe einfach auf, was dein Leben bereichert.

Das kann ein nettes Telefonat mit einem Familienmitglied sein, eine Umarmung von dem Partner, ein leckeres Essen, der Duft von deinem Lieblingsparfüm, eine warme Tasse Tee, usw. Glücklich sein bedeutet auch, die kleinen Dinge im Leben wertzuschätzen.

Glücklich-Sein, Freude und Liebe leben

Gehe noch einen Schritt tiefer, indem du deinem Glücklich-Sein, deiner Freude und deiner Liebe in dir Raum gibst. Wenn du dabei dein Geschenk in dir spürst erlaube dir ein Lächeln sich ausbreiten zu lassen. Lass dabei dein Glücklich-Sein einen noch größeren Raum in dir einnehmen.

Wenn du jetzt so langsam wieder mit deiner Präsenz zurückkommst, nimm dieses Lächeln mit in deinen Tag. Wann immer du in die Talfahrt rutschst, entscheide dich immer wieder bewusst glücklich zu sein und das Geschenk in jedem Moment zu sehen. Mit einem Lächeln auf den Lippen gelingt tatsächlich vieles leichter!

Du wirst nicht glücklich, indem du glücklich sein willst, sondern indem du das Glücklich-Sein siehst, was bereits in dir ist und nur darauf wartet aufzublühen.

Alles Liebe

Sabine

Über Sabine Zasche

Sabine Zasche ist Massage Expertin und Inhaberin von Raum für Bewusstsein. In ihren Massage-Ausbildungen lernen Massage-Erfahrene und -Neue, wie sie ganzheitliche Rebalancing-Massage glücklich und erfolgreich praktizieren. Hier findest du das passende Schnupperangebot. Oder melde dich jetzt für das Gratis-Webinar an.

6 Kommentare

  1. Anette Däuble

    Was für ein wundervoller Beitrag. Genau so funktioniert glücklich sein. Erst die letzten Tage habe ich so diese Erfahrung gemacht. Alle Gedanken habe ich auf das Schöne und Gute konzentriert und es kam soviel Gutes zu mir zurück. Glücklich sein ist so einfach, man kann es in jedem Augenblick entdecken. Danke liebe Sabine für diesen Beitrag.

    Antworten
    • Sabine Zasche

      Ach, liebe Anette, dein Glücklich-Sein kommt bei mir an. Ja, es ist so leicht. Und wir können lernen uns immer wieder einzufangen, um den Fokus aufs Jetzt zu lenken. Auf unsere Freude und die Geschenke im Leben. Ich trainiere es glücklicherweise tagtäglich genau wie du offensichtlich. Und es scheint ja Früchte bei uns zu tragen. Yippie. Ganz herzliche Grüße 🙂 Sabine

  2. Heike Nickel

    Liebe Sabine

    Schon beim Lesen Deines Artikels zauberst Du mir ein Lächeln ins Gesicht. Mit jedem gelesenem Wort bin ich innerlich ruhiger geworden und habe nach und nach langsamer gelesen und auch meine Augen geschlossen und gespürt. Ja, Dankeschön – ich bin Glücklich – wichtig ist das ich es auch bemerke und mich immer wieder daran erinnere so wie Du mich Heute daran erinnert hast.
    Alles Liebe für Dich
    Heike

    Antworten
    • Sabine Zasche

      Hallo liebe Heike, das freut mich so sehr zu lesen. Denn ich erlebe dich glücklich und strahlend. Und wenn du da noch mehr den Fokus drauf gibst… Es macht dich einfach so anziehend. Eine tolle Marketing-Strategie im Nebeneffekt. 🙂 🙂 🙂 P.S. Lass uns einander gegenseitig ans GLÜCKLICH-SEIN erinnern, z.B. in 2 Wochen in unserer nächsten Rebalancing-Massage-Ausbildungsgruppe. Ich drück dich. Sabine

  3. Steffi Janke

    Ja, meinen Klienten kann ich das auch so ähnlich sagen, und selbst rutsche ich immer wieder mal in die „Alle anderen haben es besser“-Gedankenfalle. Soooo schön, dass du mich gerade JETZT zum richtigen Zeitpunkt mit diesem wunderbaren Artikel wieder dran erinnerst, Sabine! Jetzt sehe ich wieder – es gibt 1000 Gründe, warum ich glücklich sein kann. Jeden Tag, jede Stunde, jede Minute. Und die Gewissheit, dass bei der Achterbahn des Lebens nach der Talfahrt immer wieder die Bergauffahrt folgt, ist auch schon ein Grund um glücklich zu sein. Gerade fällt mein Blick auf ein Kärtchen an meinem Schreibtisch, das auch zum Thema passt: „Wer an das Glück glaubt, der hat Glück“ (von Friedrich Hebbel). Und was für ein großes Glück, die Rebalancing-Ausbildung erfahren zu dürfen! Danke!

    Antworten
    • Sabine Zasche

      Hallo liebe Steffi, ich freue mich so sehr über deine Worte. Du sprichst sicherlich nicht nur für dich und mich aus dem Herzen. Denn es ist oft leichter allen anderen, z.B. unseren Klienten wertvollen Raum zu geben ihr Glücklich-Sein zu sehen und zu feiern. Hier geht es ums Tun. Um die Umsetzung in genau diesem Moment. Und da dürfen wir genauso ackern und dranbleiben am Glücklich-Sein Moment für Moment. Ich habe gestern noch an dich gedacht und freue mich jetzt riesig von dir zu lesen. Und dein Spruch ist wunderbar. Denn das ist es. Glücklich sein zieht glücklich sein an und lässt es wachsen und gedeihen. Bis ganz bald. Ich drücke dich. Sabine 🙂

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[05.05.24 Tagesworkshop] Wie du aus deiner Berufung dein erfüllendes Massage-Business erschaffst. (Ausbildung ab 19.06.24 & Business-Kurs ab 27.08.24)

X

Pin It on Pinterest

Share This