Frühlingskur mit Massage – Ganzheitlich fit in vier Wochen

Frühlingskur mit Massage – Ganzheitlich fit in vier Wochen

Fragst du dich wie du mit einer vier-wöchigen Frühlingskur kombiniert mit Massage ganzheitlich in Schwung kommst?

Liebst du auch den Frühling?

Wenn alles in dir jubelt vor Freude.

Doch gleichzeitig spürst du gerade noch eine leichte Winterschwere in dir.

Vielleicht bist du oft müde, deine Energie hält sich in Grenzen und körperliche Beschwerden machen sich breit.

Oder du bist einfach noch nicht so recht in deinem persönlichen Frühlingserwachen gelandet.

Dein ganzes System ruft nach mehr Leichtigkeit, Lebendigkeit und Aufblühen.

Du suchst nach einem einfachen Weg alten Ballast loszuwerden, um dich freier und lebendiger zu fühlen.

Ballast, der sich vielleicht zeigt in Form von überflüssigen Pfunden, emotionalem Hin und Her oder gedanklichen Talfahrten.

Denn du hast Lust deine heiß ersehnten Projekte, Vorhaben und Wünsche endlich und mit deiner vollen Kraft in die Tat umzusetzen.

JUHU. Denn hier habe ich mein passendes Geheimrezept für dich.

4-Wochen Frühlingskurfruelingskur mit massage, raum fuer bewusstsein, massage-ausbildung, sabine zasche
mit ganzheitlicher Rebalancing Massage

Ich freue mich dir meine Massage-Frühlingskur zu präsentieren. Mir hilft sie jedes Jahr aufs Neue wieder in meine Kraft zu finden. Mir und meinen Massage-Klienten und Massage-Schülern.

Es ist eine wunderbare Kombination aus gesundem Ernähren, Entschlacken mit ausgewählten Pflanzensäften, Entspannen, Bewegen und ganzheitlicher Massage.

Diese ausgefeilte Kombination macht die Massage-Frühlingskur so wirkungsvoll und nachhaltig.

Viel Freude beim Frühlingskuren mit Massage!

Ablauf der Frühlingskur mit Massage

Vorbereitung: Nimm dir einen Moment Zeit für dich. Setze oder lege dich still hin. Oder genieße einen Spaziergang. Richte deinen Blick nach innen. Entspanne dich mit dem langen Ausatmen mehr und mehr.

Nun frage dich:

  • Was ist gerade deine größte Herausforderung?
  • Wo ruft es in deinem Leben nach Veränderung?
  • Was möchtest du auf den Boden bringen?
  • Was ist dein Herzenswunsch?
  • Wo siehst du dich in 6 Monaten?

Dann schreibe deine Antworten auf ein Blatt Papier … als bewusster Start in deine Frühlingskur mit Massage.

 

gratis-webinar-rebalancing-und-ausbildung-sabine-zasche-raum-fuer-bewusstsein

 

  • ENTGIFTENDE FRISCH-SAFTKUR

Die Frühlingskur nach Heinrich Pumpemassage-fruehlingskur mit pflanzensaeften, sabine zasche, raum fuer bewusstsein
dauert ungefähr 4 Wochen, weil du insgesamt 4 verschiedene Frischpflanzensäfte trinkst, die deinen Körper entschlacken und reinigen.

Verwendet werden Löwenzahn, Brennnessel, Zinnkraut und Birke. Genau in dieser Reihenfolge.

Ich nehme für meine Frühlingskur frisch gepresste Pflanzensäfte von Schoenenberger in Bioqualität. Schau hier: Löwenzahnsaft, Brennnesselsaft, Zinnkraut und Birke. Frisch pflücken und pressen ist natürlich noch besser.

Woche 1: Löwenzahn

Löwenzahn enthält viele Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente. Es ist ein wunderbarer Türöffner für deine Entgiftung. Denn es regt die Verdauung an, gleicht Völlegefühl aus, wirkt entgiftend auf die Leber und beflügelt deine Lebendigkeit.

Woche 2: Brennnessel

Brennnessel enthält unter anderem Kalium, Kalzium und Eisen. Es entlastet Leber und Nieren. Hilft bei Eisenmangel. Entschlackt und reinigt Bindegewebe, Lymphe und Blut. Brennnessel hilft sowohl beim Abnehmen, als auch dabei Aufgestautes ins Fließen zu bringen, auszudrücken und sich leichter abzugrenzen.

Woche 3: Zinnkrautmassage-fruehlingskur mit obst und gemuese, raum fuer bewusstsein, sabine zasche

Zinnkraut enthält reichlich Kieselsäure, Mineralien und Spurenelemente. Es entschlackt und stärkt das tiefe Bindegewebe. Festigt Knochen, Knorpel, Sehnen und Gelenke. Regt die Nierentätigkeit an. Und aktiviert das Immunsystem.

Woche 4: Birke

Birke enthält unter anderem Gerbstoffe und Bitterstoffe. Es wirkt stark entwässernd. Dringt bis auf die Knochen und Gelenke vor und ist bekannt als wirksames Rheumamittel. Mit seiner belebenden Wirkung vollendet es wunderbar die Frühlingskur.

Durchführung: Nehme morgens und abends vor dem Essen einen guten Esslöffel Saft.

Ernährung: Du bist was du isst. Mache dir diese Weisheit während der gesamten Frühlingskur zunutze. Gönne Körper und Darm eine wohlverdiente Pause, indem du auf folgende Lebensmittel komplett verzichtest: Zucker, Fleisch, Alkohol, Kaffee, Schwarztee, Milchprodukte und Brot.

Stattdessen genieße Agavendicksaft oder Honig in kleinen Mengen, Fisch, Gemüse, Obst, Getreide, Hülsenfrüchte, Sojaprodukte, Getreide-Kaffee, Tee und reichlich stilles Wasser.

In Punkto gesunde Ernährung hilft mir die 5-Elemente-Ernährung. Tolle Rezepte und eine kurz-knackige Einführung von Barbara Temelie findest du hier.

  • SONNENKRAFT TANKEN

Gönne dir reichlich Frühlingssonne.

Gehe spazieren, walken oder laufen.

Oder sitze und liege einfach faul in der Sonne herum.

Mit den Sonnenstrahlen füllst du deinen Vitamin D – Tank auf. Denn Vitamin D ist lebensnotwendig. Es hat die entscheidende Schlüsselfunktion für deine Gesundheit.

  • NICHTSTUN GENIESSEN

Genieße das Nichtstun in vollen Zügen. Erlaube dir 8 Stunden Schlaf pro Nacht. Vielleicht mit einem 15min-Power-Schlaf zwischen deiner Arbeit.

Plane Pausen ein, in denen du dich bewusst entscheidest dich zu entspannen, Löcher in die Luft zu gucken und abzuschalten.

Wertschätze dich einfach bei einer Teepause. Anerkenne, dass du gerade bewusst für deine Gesundheit sorgst.

Genieße eine Lieblingsmeditation. Praktiziere vielleicht meine Atemmeditation, um deine Träume zu verwirklichen. Oder entspanne dich mit meinen 3 Entspannungsübungen für zwischendurch.

 

gratis-webinar-rebalancing-und-ausbildung-sabine-zasche-raum-fuer-bewusstsein

 

  • BEWEGT IN SCHWUNG KOMMEN

Überlege dir:Tiefengewebsmassage - werde wer du bist Training in 9 Schritten, Raum für Bewusstsein, Sabine Zasche.

Welche Art von Bewegung liebst du?

Was tut dir so richtig gut?

Was wäre täglich leicht und freudig für dich umzusetzen?

Und dann praktizieren sie während deiner Frühlingskur täglich.

Selbst 10 Minuten pro Tag wirken wahre Wunder.

Vielleicht möchtest Du variieren zwischen spazieren gehen, walken oder laufen.

Oder dir ist mehr nach Yoga, Gymnastik, Tanzen, Schwimmen oder Fitness.

  • MIT MASSAGE AUSGLEICHEN

Tausche mit einem Lieblingsmenschen Massagen aus begleitend zu deiner Frühlingskur und bringe damit deinen Herzenswunsch auf den Boden.

Für die Frühlingskur empfehle ich dir meinen Aromaölmassage-Ablauf. Dafür verwende am besten kaltgepresstes Sesamöl. Das ist besonders pflegend für die strapazierte Winterhaut.

Pro Woche eine Massage zu bekommen wäre wunderbar für den gesunden Erfolg deiner Frühlingskur. Natürlich geht auch mehr 🙂

Solltest du keinen Austauschpartner haben, dann empfehle ich dir wärmstens meine Bauch-Selbstmassage täglich zu genießen. Damit machst du dir ein Riesengeschenk. Sie unterstützt den Reinigungsprozess und bringt auch den Darm wunderbar ins Fließen.

Überlege dir vor jeder Massage:Ganzeheitliche Massage-Ausbildung finden, 8 hilfreiche Tipps, Sabine Zasche

  • Welchen alten Ballast möchtest du gerne loslassen?
  • Wo macht er sich bemerkbar: Körperlich, geistig, emotional?
  • Welche nächsten Schritte stehen gerade an?
  • Welchen langersehnten Wunsch möchtest du umsetzen?

Dann integriere dieses Thema in deine Massage, indem du:

  • dein Bewusstsein dort hinlenkst.
  • besagten Körperstellen mehr Aufmerksamkeit schenkst.
  • deiner körperlichen Intelligenz folgst.

Viel Spaß beim Massage austauschen oder bei der Selbstmassage!

Fazit:

Hast du Lust auf ganzer Ebene in deine Kraft zu kommen. Anstehende Schritte in deinem Leben mit mehr Leichtigkeit, Klarheit und Freude zu gehen.

Dann leg los! Starte noch heute mit meiner Massage-Frühlingskur. Ich gebe dir gerne hier den letzten Kick, um direkt loszulegen mit deinen Vorbereitungen für deine Kur. Probiere es einfach aus. Du machst dir ein Riesengeschenk damit.

Für mich ist es immer wieder beglückend zu erleben wie viel Energie durch die Massage-Frühlingskur im mir freigesetzt wird. Ich erlebe sie wie ein Einnorden, wo ich mich selbst wieder auf die gesunde Spur setze. Sobald ich begonnen habe, läuft es wie von selbst. Denn mein ganzes System belohnt mich doppelt und dreifach mit einem freieren Lebensgefühl und mehr Lebensfreude.

Genau das wünsche ich auch dir von Herzen mit meiner Massage-Frühlingskur.

Bestimmt hast du schon eigene Erfahrungen mit Frühlingskuren gemacht. Stimmt´s? Dann teile sie unbedingt mit uns hier unten im Kommentarfeld.

Herzliche Grüße

Sabine

Über Sabine Zasche

Sabine Zasche ist Massage Expertin und Inhaberin von Raum für Bewusstsein. In ihren Massage-Ausbildungen lernen Massage-Erfahrene und -Neue, wie sie ganzheitliche Rebalancing-Massage glücklich und erfolgreich praktizieren. Hier findest du das passende Schnupperangebot. Oder melde dich jetzt für das Gratis-Webinar an.

4 Kommentare

  1. Claudia Raucher

    Liebe Sabine,

    Danke nochmals für deine guten Tipps!

    Die Frühjahrskur kommt mir gerade wie gerufen… ich werde sie in den nächsten Wochen ausprobieren

    Denn: Es gibt nichts Gutes außer man tut es

    Ps: aus eigener Erfahrung weiß ich, dass eine Woche mit “ Basenfasten“ plus Bewegung Körper und Gemüt sehr gut tut – also Grund genug für mich, dieses nochmal zu probieren… kombiniert mit Rebalancing und den Pflanzensäften kann es natürlich nochmal effektiver werden!!!!

    Antworten
    • Sabine Zasche

      Hallo liebe Claudia, ich bin kurz davor meine Kur zu starten. Die Säfte sind schon da. Die Kombi mit Rebalancing-Massage ist einfach wunderbar wohltuend und wirksam. Viel Spaß wünsche ich Dir. Liebe Grüsse Sabine

  2. Lujana

    Säfte sind bestellt und ich freu mich schon darauf das auszuprobieren.
    Noch mehr freu ich mich auf Juli 🙂 Es ist Zeit Altes gehen zu lassen und die verschiedenen Qualitäten nun neu zusammenlaufen zu lassen.
    Yeah!!!!! Es ist wirklich Zeit. Jetzt.

    Antworten
    • Sabine Zasche

      Yeah, liebe Lujana, die Frühlingskur ist ein super Start in die Massage-Ausbildung. Du machst dir ein wertvolles Geschenk damit. Ich bin auch gerade am Frühlingskuren. Und geniesse es mich zu verwöhnen. Viel Freude dabei Lujana. Mit Mut zur Lücke. Und wie schön, dass Du im Juli bei der Massage-Ausbildung dabei bist und ich Dich ein Stück Deines Weges begleiten darf. 🙂 Herzliche Grüsse Sabine

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This