Mehr Balance im Leben: Ausgleich zwischen Privatleben und Berufsalltag

Mehr Balance im Leben: Ausgleich zwischen Privatleben und Berufsalltag

Balance im Leben zu haben bedeutet, dass du dich um mehrere Bereiche deines Lebens kümmerst. Es ist wertvoll auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) Ausgleich zu erfahren. Dabei spielen deine Selbstfürsorge und Achtsamkeit eine wichtige Rolle. 

Auch wenn du gerade denkst, dass du dich extrem unausgeglichen fühlst, wirst du zunächst anerkennen müssen, wo du gerade stehst. Es wird sicher einige Bereiche geben, in denen du bereits sehr ausgeglichen bist. 

Der Weg startet immer dort, wo du bereits in Balance bist, damit du Schritt für Schritt wachsen kannst. Es ist wichtig auch in den Balance-Talfahrten das Geschenk zu sehen und weiterhin optimistisch zu bleiben

Mehr Balance im Leben: Ausgleich zwischen Privatleben und Berufsalltag

Es gibt viele Kleinigkeiten mit großer Wirkung auf deinen Alltag. Ich teile mit dir verschiedene Tipps für mehr Balance im Leben, die sich auf deinen Schlaf, Ernährung und Bewegung beziehen. Es sind die kleinen Dinge, die langfristig einen großen Unterschied machen.

Tipps für mehr Balance im Leben 

Schlaf:

  • rebalancing massage ausbildung, rebalancing massage, sabine zascheAusreichender Schlaf
  • Feste Schlafenszeiten, auch am Wochenende
  • Gemütlicher Schlafplatz kreieren
  • Kurz vor dem Schlafengehen keine zu aufregenden Filme schauen
    oder Bücher lesen 
  • Entspannungsübung vor dem Schlafengehen praktizieren
  • Entspannende Musik hören
  • Warme Dusche kurz vorher nehmen 
  • Kräutertee mit Baldrian trinken
  • Nicht zu wenig zu Abend essen, nicht über die Sättigung hinaus essen,
    der Magen soll leicht gefüllt sein

Ernährung:

  • Ausgewogene Ernährung 
  • Iss mehr Dinge, die dir gut tun, bei denen du dich gesättigt und mit Energie versorgt fühlst 
  • Vermeide Lebensmittel, die dir weniger gut bekommen und bei denen du nach dem Essen ein unangenehmes Völlegefühl hast
  • Täglich ausreichend Wasser trinken, am besten ohne Kohlensäure

 

 

rebalancing massage ausbildung, rebalancing massage, sabine zascheBewegung und Entspannung:

  • Suche einen Ausgleich bei vielem Sitzen 
  • Bewege dich immer wieder zwischendurch
  • Mach Entspannungs- und Fantasie-Reisen
  • Augen entspannen, Blick in die Ferne
  • Yoga, Pilates, Tanz, Gymnastik oder sonstiger Bewegung nachgehen
  • Bewusste Atemübungen 
  • Ätherische Öle verwenden
  • Sonne und Frischluft tanken
  • Gehe spazieren oder laufen
  • Oder liege einfach faul in der Sonne herum – durch die Sonne tankst du Vitamin D auf

Körperintelligenz sprechen lassen

Gib immer wieder bewusst deiner Körperintelligenz zwischendrin Raum. Gewöhne dir an, es mehrmals kurz im Alltag einfließen zu lassen – z. B. mit einem Bodyscan:

  • 20 Minuten in Rückenlage
  • Körper von den Füßen bis zum Kopf durchwandern
  • Achtsam wahrnehmen lernen
  • Schrittweise Körper spüren
  • Gedanken, Empfindungen und Bilder wertfrei wahrnehmen
  • Wohlwollend und akzeptierend

Bewusst Pausen machen

rebalancing massage ausbildung, rebalancing massage, sabine zaschePlane Pausen bewusst in deinen Tag ein und überlege dir vorher schon schöne Dinge, die du in diesen Pausen machen möchtest. Belohne dich dafür, dass du Pausen gemacht hast und damit gut für sich gesorgt hast.

Genieße dann das Nichtstun in vollen Zügen. Vielleicht mit einem 20 minütigen Power-Schlaf zwischen deiner Arbeit. Plane Pausen ein, in denen du dich bewusst entscheidest zu entspannen und abzuschalten.

Wertschätze dich z. B. einfach bei einer Teepause. Genieße eine Lieblingsmeditation oder tue sonst etwas, dass nur für dich ist.

Warten kreativ in Ruhepausen wandeln

Wenn du irgendwo wartest: Im Supermarkt, bei der Bank, beim Arzt, etc. dann freue dich. Nutze diese Pausen einfach kreativ. Schließe die Augen und praktiziere eine Kurz-Meditation.

Entspanne dich mit dem langen Ausatmen in den Moment hinein. Lächle einfach, wenn du dich dabei ertappst, in die Unruhe gehen zu wollen oder eine Situation ändern zu wollen, die nicht zu ändern ist – und finde das Geschenk darin.

Übung: Fragebogen aktueller Balance-Stand

Beantworte diese Fragen, um herauszufinden, wo du gerade stehst hinsichtlich Balance und Ausgleich in deinem Leben. Dabei wirst du feststellen, in welchen Bereichen du mehr Ausgleich brauchst bzw. in welchen Bereichen du schon sehr viel Gutes für deine Balance tust.

Außerdem wirst du herausfinden, in welchen Situationen in deinem Leben es darum geht, ein klares NEIN auszusprechen, um deiner Balance JA sagen zu können. Grenzen zu setzen ist ein wichtiger Bestandteil, auf dem Weg zu mehr Balance in deinem Leben.

Mein Balance-Stand

  • balance im lebenWie sorge ich für meinen Ausgleich?
  • Was tut mir so richtig gut und hilft mir zur Ruhe zu kommen (Vorlieben, Hobbys, etc.)?
  • Welche Art von Innenschau bevorzuge ich (Meditation, Spaziergang, Entspannungsmethoden, Körperreisen, etc.)?
  • Was stärkt meine Gesundheit? Wobei tanke ich Energie?
  • Welche Art von Bewegung gibt mir Ausgleich (Tanzen, Laufen, Fitness, Yoga, Massieren, etc.)?
  • Welche Dinge im Alltag helfen mir in Balance zu sein (z. B. 8 h Schlaf, gesundes Essen, viel trinken, viel Zeit für mich, etc.)?

Wie ist mein Balance-Stand mit meinem Umfeld:

  • Wie ist die Balance gerade mit meinem Partner? (Was läuft gut, was könnte besser laufen?)
  • Wie bin ich mit meiner Familie in Balance? (Was läuft gut, was könnte besser laufen?)
  • Wie ist die Balance gerade mit meinen Kindern? (Was läuft gut, was könnte besser laufen?)
  • Wie bin ich mit meinem Berufsleben in Balance? (Was läuft gut, was könnte besser laufen?)

Ich hoffe, dass dir meine Tipps für mehr Balance im Leben geholfen haben. Was ist dein ultimativer Tipp für mehr Ausgleich im Alltag und Berufsleben? Ich freue mich von dir unten im Kommentarfeld zu lesen.

Alles Liebe

Sabine

Über Sabine Zasche

Sabine Zasche ist Massage Expertin und Inhaberin von Raum für Bewusstsein. In ihren Massage-Ausbildungen lernen Massage-Erfahrene und -Neue, wie sie ganzheitliche Rebalancing-Massage glücklich und erfolgreich praktizieren. Hier findest du das passende Schnupperangebot. Oder melde dich jetzt für das Gratis-Webinar an.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This