Selbstfürsorge starten und erweitern: Tipps, wie du gut für dich sorgst

Selbstfürsorge starten und erweitern: Tipps, wie du gut für dich sorgst

Selbstfürsorge starten und erweitern für einen wundervollen Alltag:

Kümmerst du dich bereits gut um dich und suchst nach Inspiration, wie du dir noch mehr Gutes tun kannst?

Oder hast du dich und dein Wohlbefinden erst kürzlich an oberste Stelle gesetzt und suchst nun nach Wegen, wie du dir selbst etwas Gutes tun kannst?

 

 

 

Selbstfürsorge starten und erweitern: Tipps, wie du gut für dich sorgst

rebalancing-massage-ausbildung, praxis mit massage, sabine zascheIn diesem Beitrag teile ich meine liebsten Selbstfürsorge-Tipps. Dabei werde ich nicht das Rad neu erfinden.

Vielmehr ist es ein Reminder an dich, dass du gut für dich sorgst und vielleicht entdeckst du dabei das ein oder andere, was dir bisher noch nicht so präsent war.

Je besser du für dich selbst sorgst, desto besser kannst du auch für deine Lieben da sein.

Daher ist die Selbstfürsorge niemals eine egoistische Handlung – ganz im Gegenteil.

Indem du täglich kleine Rituale nur für dich ausübst, gelingt dir langfristig ein ganzheitlicher Ausgleich auf allen Ebenen von Körper, Geist und Seele.

In einer kleinen Übersicht zeige ich dir verschiedene Kategorien in deinem Alltag, die meiner Ansicht nach unbedingt zur Selbstfürsorge gehören. Diese Bereiche kannst du mit wenigen Tricks verbessern.

rebalancing massage ausbildung, positive affirmationen, rebalancing massage, sabine zascheWähle einen oder zwei Bereiche aus und notiere dir handschriftlich, wann und innerhalb welches Zeitraumes du ein besonderes Augenmerk auf diese Themen legen möchtest.

Wenn du am Ball bleibst, wirst du mit der Zeit feststellen, dass diese Dinge fließend in deinen Alltag übergegangen sind.

Eines der wichtigsten Themen ist erholsamer Schlaf.

Wenn wir über einen längeren Zeitraum hinweg nicht ausreichend Schlaf bekommen, fühlen wir uns Unwohl und können im Alltag nicht gut funktionieren.

Erholsamer Schlaf ist extrem wichtig für deine Gesundheit und er beeinflusst alle Bereiche deines Lebens.

Erholsamer Schlaf ernst nehmen und verbessern:

  • rebalancing massage ausbildung, selbstbewusster sein, rebalancing massage, sabine zascheFinde heraus, wie viele Stunden Schlaf pro Nacht du mindestens brauchst
  • Halte feste Schlafenszeiten ein, auch am Wochenende oder an Feiertagen
  • Solltest du zu wenig Schlaf in einer Woche bekommen, kannst du den Schlaf auch mal nachholen
  • Kreiere einen gemütlichen Schlafplatz und nutze das Bett ausschließlich dafür, damit sich dein Körper auf den Schlaf einstellen kann
  • Schaue kurz vor dem Schlafengehen keine zu aufregenden Filme und konsumiere keine aufwühlenden Nachrichten
  • Praktiziere Entspannungsübungen vor dem Schlafengehen (Meditation, Yoga, Progressive Muskelentspannung, etc.)
  • Höre entspannende Musik oder Podcasts zum Einschlafen an
  • Nimm kurz vorher eine warme Dusche
  • Trinke Kräutertee mit Baldrian
  • Iss nicht zu viel und zu spät kurz vor dem Schlafengehen

Noch mehr auf die Ernährung achten:

  • rebalancing-massage-ausbildung, sabine zascheInformiere dich, wie eine ausgewogene Ernährung aussieht
  • Iss mehr Dinge, die dir gut tun (das kann bei jedem Menschen anders sein)
  • Nimm Nahrung zu dir, bei der du dich gesättigt und energiegeladen, statt träge und überfüllt, fühlst
  • Vermeide Lebensmittel, die ein unangenehmes Völlegefühl auslösen
  • Trinke ausreichend Wasser und ungesüßte Tees 
  • Frage deinen Hausarzt, ob ein Bluttest sinnvoll wäre, um zu checken, wie deine Blutwerte hinsichtlich Vitamine und Mineralstoffe aussehen

Bewegung und Entspannungsübungen, die Spaß machen:

  • Suche einen Ausgleich und finde heraus, was dir Spaß macht
  • Bewege dich auch auf der Arbeit immer mal wieder zwischendurch
  • Recherchiere nach kurzen Alltagsübungen, wie z. B. Augen entspannen, Blick in die Ferne, etc.
  • Entdecke neue Bewegungsarten für dich, wie z. B. Yoga, Pilates, Tanz, Gymnastik, Tennis, Joggen, Schwimmen, etc.
  • Mache einen täglichen Spaziergang, auch wenn es nur wenige Minuten sind und versuche so viel Sonne wie möglich zu tanken

Lernen, nichts zu tun und Pausen einzuhalten:

rebalancing-massage-ausbildung, sabine zascheIn unserer schnelllebigen Welt rauschen wir meistens von einem Termin zum nächsten und ehe wir uns versehen, ist ein Tag, ein Monat oder ein ganzes Jahr schon wieder vorbei.

Ich möchte dich gerne darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist Pausen einzuhalten und für manche Personen sogar „auszuhalten“.

Viele Menschen haben bereits in der Kindheit gelernt, dass es wichtig ist immer aktiv zu sein, um höher, schneller und weiter zu kommen.

Meiner Ansicht nach ist genau das Gegenteil der Fall. Wenn wir uns nicht regelmäßig Auszeiten gönnen, haben wir kaum Energie, um den nächsten Schritt zu erreichen.

Eines meiner liebsten Mottos lautet: „Leicht ist richtig.“

rebalancing massage ausbildung, selbststaendig mit massage arbeiten, rebalancing massage, sabine zascheDieses Motto kann ich auch übertragen, wenn es darum geht Pausen einzuhalten.

Natürlich ist es unglaublich toll, persönliche Erfolge zu feiern, ein Ziel zu erreichen, etc. Dabei dürfen wir aber nicht unsere physische und mentale Gesundheit außer acht lassen.

Auch mit einer gewissen Leichtigkeit und Gelassenheit können wir Ziele erreichen und uns dabei deutlich weniger unter Druck setzen.

Um unsere Gesundheit zu stärken ist es daher unglaublich wichtig, Pausen einzuhalten und diese auch ohne schlechtes Gewissen zu genießen.

Denn nur mit vollem Akku, können wir Energie ausleben und weiter geben.

Schaue dir passend dazu unbedingt meine Leseempfehlungen an:

Überlege dir nun ein bis zwei Bereiche, bei denen du deine Selbstfürsorge starten bzw. stärken kannst, damit dein Alltag im Berufs- und Privatleben noch schöner und entspannter wird.

Beachte, dass Ergebnisse nicht über Nacht entstehen. Sei geduldig mit dir, probiere Neues aus und bleibe am Ball.

Solltest du merken, dass dir etwas überhaupt nicht zusagt, dann sei stolz auf dich, dass du offen warst, etwas Neues auszuprobieren.

rebalancing massage ausbildung, komfortzone verlassen, rebalancing massage, sabine zascheDu musst nicht in der „Selbstoptimierungsfalle“ landen und Dinge ausführen, die dir im Nachhinein überhaupt nicht gefallen haben.

Vielmehr geht es darum, neugierig zu sein, neue Impulse zu schaffen und das zu tun, was dich glücklich und entspannt macht.

Welcher Tipp hat dir am Besten gefallen? Kennst du weitere tolle Selbstfürsorge-Tipps, die ich vergessen habe im Artikel zu erwähnen?

Ich bin gespannt und freue mich von dir unten im Kommentarfeld zu lesen.

Alles Liebe

Sabine

Über Sabine Zasche

Sabine Zasche ist Massage Expertin und Inhaberin von Raum für Bewusstsein. In ihren Massage-Ausbildungen lernen Massage-Erfahrene und -Neue, wie sie ganzheitliche Rebalancing-Massage glücklich und erfolgreich praktizieren. Hier findest du das passende Schnupperangebot. Oder melde dich jetzt für das Gratis-Webinar an.

2 Kommentare

  1. Carola Barbetta

    Liebe Sabine,
    ganz lieben Dank für Deinen Support:)
    Es tut mir immer wieder gut, eine kleine Erinnerung zu bekommen, heute war es für mich der Satz:
    Selbstfürsorge ist niemals eine egoistische Handlung. Auch wenn ich es natürlich mitlerweile weiß, tut es trotzdem gut es auch mal wieder zu lesen:)
    Dankeschön dafür und einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Carola

    Antworten
    • Sabine Zasche

      Liebe Carola,
      so schön von dir zu hören.
      Manchmal sind es ein paar Worte, die Tiefes in uns wandeln können.
      Schön, dass dieser Satz bei dir gezündet hat.
      Herzlichste Grüße, Sabine

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[05.06.24 Live-Training] Wie du Massage erfüllend und erfolgreich praktizierst, um gut davon zu leben.. (Ausbildung ab 19.06.24 & Business-Kurs ab 27.08.24)

X

Pin It on Pinterest

Share This