Erfolgreich im Beruf: 3 Basics für deinen glücklichen Massageberuf

Erfolgreich im Beruf: 3 Basics für deinen glücklichen Massageberuf

Erfahre die drei wichtigsten Basics, um glücklich und erfolgreich im Beruf als Ganzheitlicher Massage- und Körpertherapeut zu arbeiten.

Wenn du herausfinden möchtest, was du brauchst, um glücklich und erfolgreich Massage zu praktizieren, ist dieser Artikel genau richtig für dich.

Bist du aktuell mit deinem Berufsleben unzufrieden? Vielleicht denkst du gerade über eine berufliche Veränderung oder Weiterbildung nach? Willst du deine Berührungsfreude entdecken und liebäugelst mit meiner Massage-Ausbildung?

Oder arbeitest du bereits mit Ganzheitlicher Massage oder Körpertherapie, doch es läuft leider noch nicht so erfolgreich, wie du es dir vorgestellt hast?

In meinen Massage-Ausbildungen in Ganzheitlicher Massage und Rebalancing-Körpertherapie liegt mir das Thema, glücklich und erfolgreich im Beruf zu arbeiten, sehr am Herzen. Beim Rebalancing gibt es drei Basics, die du dabei beachten solltest.

3 Basics, die dich glücklich und erfolgreich im Beruf mit Massage sein lassen

rebalancing massage ausbildung, rebalancing massage, sabine zascheOft suchen wir den Erfolg ausschließlich im Außen und vergleichen uns mit anderen Menschen. Egal, ob wir „besser oder schlechter“ dastehen, im direkten Vergleich schneiden wir immer schlechter ab. Womöglich kommt dir das bekannt vor?

Dabei versäumen wir, den Blick nach innen zu richten, um unseren persönlichen Maßstab für einen glücklichen und erfolgreichen Massageberuf zu setzen. Du musst bei dir selbst ansetzen, um langfristig Erfolge in deinem Berufs- und Privatleben wahrzunehmen. Mit den drei Basics erfährst du, wie es dir gelingt.

 

 

1. Freiheit zu träumen

balance im lebenRäume dir die Freiheit ein, um zu träumen. Nimm dir dafür ausgiebig Zeit, um deinen Traumberuf mit Massage- und Körpertherapie bis ins kleinste Detail vorzustellen.

Traue dich deine Vision, wie du glücklich und erfolgreich arbeiten möchtest, zu entfalten. Lies dazu unbedingt meinen Artikel Vision leben – 4 Schritte zur Visionserfüllung.

Gehe dabei ins Detail und frage dich zum Beispiel:

  • Wie möchte ich arbeiten?
  • Welche Klienten zählen zu meinen Lieblingskunden?
  • Was macht mir besonders Spaß an meiner Arbeit?
  • Was geht mir sehr leicht von der Hand?
  • Was sind meine Kraftquellen? Wobei schöpfe ich neue Energie?
  • Was erfüllt mich?
  • Wie viel Geld (z. B. Preis pro Stunde) will in verdienen?

Lass dabei jedes Wenn und Aber weg, um zu entdecken, was deiner inneren Wahrheit aufrichtig entspricht. Richte den Fokus auf deine Qualitäten und Stärken und vertraue deinem Bauchgefühl, wenn du die Vision deines Massage-Traumberufes aufschreibst.

2. Mut es zu machen

rebalancing massage ausbildung, rebalancing massage, sabine zascheNachdem du deinen Massageberuf visualisiert hast, geht es an die Umsetzung. Sobald du für dich festgelegt hast, was dich beruflich erfüllt, kannst du Schritt für Schritt loslegen. Lies dazu unbedingt meine 7 Tipps für deinen glücklich-erfolgreichen Massage-Beruf.

Nun folgt der wichtigste Schritt: Lasse deinen Traum Realität werden. Es ist wichtig Träume zu haben, aber noch wichtiger ist es, sie zu realisieren. Habe den Mut, deine Wünsche wahr werden zu lassen.

Wenn du ein großes Ziel verfolgst, ist es wichtig dieses in kleinere Teilziele aufzuteilen. So bleibst du motivierter am Ball und kannst zwischendurch kleine Teilerfolge feiern. Halte schriftlich fest, was es für dich jetzt zu tun gibt.

Lege eine To-Do-Liste und einen Ablaufplan an, damit du etwas Struktur reinbekommst und weißt, was als nächstes zu tun ist. Halte dein Vorhaben stets vor Augen und gib nicht beim ersten Widerstand nach.

3. Offen sein für Hilfe

rebalancing massage ausbildung, rebalancing massage, sabine zascheMerke dir, dass du nicht alles alleine machen oder schaffen musst. Es gibt viele verschiedene Bereiche, die bei der erfolgreichen Arbeit mit Massage abgedeckt werden müssen. Sei offen für die Hilfe von anderen.

Konzentriere dich auf deine Qualitäten und Stärken und gib die Dinge ab, die dir schwer fallen oder die dir keinen Spaß machen. Das könnte zum Beispiel das Gestalten deiner Webseite oder Steuerangelegenheiten sein.

Begebe dich auf Recherche und lasse dir von Menschen helfen, die Experte auf ihrem Gebiet sind. So, wie du als Experte in der Arbeit mit Massage- und Körpertherapie wahrgenommen wirst, wird es Menschen geben, die sich ausschließlich mit Webdesign, Buchführung & Co. beschäftigen.

Dabei sparst du nicht nur Zeit, sondern auch jede Menge Nerven und Energie. Es ist fast unmöglich, sich auf jedem Gebiet gut auszukennen bzw. alles alleine zu schaffen. Dann lieber ausgewählte Dinge richtig gut machen, statt alles mehr oder weniger halbherzig auf die Beine zu stellen.

Fazit: Erfolgreich im Massage Beruf

Wenn du diese drei Basics aktiv beherzigst, ist ein wichtiger Grundstein für deinen glücklichen Massage-Erfolg gelegt. Du weißt, was du aufrichtig in deinem Massage-Berufsleben willst, setzt es Schritt für Schritt um und bist bereit, dir aktiv Hilfe zu holen – das ist sehr wertvoll!

Wo stehst du gerade auf deinem Weg zur erfolgreichen Arbeit mit Massage? Wünschst du dir Unterstützung oder gibt es ein Thema, worüber du gerne mehr lesen möchtest? Ich freue mich sehr von dir unten im Kommentarfeld zu lesen.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg mit deiner Massage- und Körpertherapie-Arbeit.

Alles Liebe

Sabine

Über Sabine Zasche

Sabine Zasche ist Massage Expertin und Inhaberin von Raum für Bewusstsein. In ihren Massage-Ausbildungen lernen Massage-Erfahrene und -Neue, wie sie ganzheitliche Rebalancing-Massage glücklich und erfolgreich praktizieren. Hier findest du das passende Schnupperangebot. Oder melde dich jetzt für das Gratis-Webinar an.

2 Kommentare

  1. Renate Fischer

    Möchte mich zu dem heutigen (Gratis-Webinar – 6 Tipps wie du dich mit Massage glücklich-erfolgreich selbstständig machst) anmelden.
    Vielen Dank im vorraus.

    Antworten
    • Sabine Zasche

      Liebe Renate, schön, dass Du dabei warst. Ich freue mich Dich auf Deinem Weg zu begleiten, in Deinen glücklich-erfolgreichen Massage-Beruf. Liebe Grüsse Sabine 😉

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This