Selbstfürsorge lernen für ein schöneres Leben

Selbstfürsorge lernen für ein schöneres Leben

Willst du Selbstfürsorge lernen, um deinen Alltag schöner und achtsamer zu gestalten? Ich zeige dir, wie du mit einfachen Mitteln mehr Zeit in dein Wohlergehen investierst und wie du nachhaltig davon profitierst.

Vielleicht fragst du dich, wie du mehr Zeit aufbringen kannst, obwohl dein Alltag relativ voll mit Aufgaben ist? Selbstfürsorge lernen sollte nicht als weiteres To-do sondern als wohlverdiente Selbstverständlichkeit angesehen werden.

Es ist deine Verantwortung, dass es dir gut geht. Denn nur wenn du für dich sorgst, kannst du auch für andere Menschen da sein, wie z. B. deine Familie, Freunde und natürlich auch deine Massage-Klienten.

rebalancing massage ausbildung, rebalancing massage, achtsamkeitsuebungen, sabine zascheIch zeige dir wertvolle Tipps, wie du mehr Zeit für dich aufbringen kannst, sodass deine Selbstfürsorge natürlicher Bestandteil deines Alltags wird.

Außerdem kannst du diese Tipps an deine Klienten weitergeben und als tolles Vorbild dienen. Sie werden dir sicher dankbar sein.

Wenn du täglich kleine Rituale für dich durchführst, gelingt dir langfristig ein ganzheitlicher Ausgleich auf allen Ebenen von Körper, Geist und Seele. Es ist bereits alles in dir, was du brauchst.

In anderen Worten: Dein Körper weiß, was er braucht. Lausche also regelmäßig deiner Körperintelligenz, um rundum gut für dich zu sorgen.

 

 

Selbstfürsorge lernen für einen schöneres Leben

Es sind die kleinen alltäglichen Dinge, die den großen Unterschied machen. Zeige dir mit kleinen Gesten und Routinen, wie wichtig du dir bist.

Starte achtsam in den Tag

rebalancing massage ausbildung, rebalancing massage, sabine zascheBeginne den Morgen mit Achtsamkeit. Statt als erstes zum Smartphone zu greifen, solltest du dir Zeit für eine wohltuende Morgenroutine nehmen.

Gestalte deinen Morgen ganz nach deinem Belieben und tue ausschließlich Dinge, die dir gut tun.

Überlege dir vielleicht ein kleines Selbstliebe-Ritual, welches du jeden Tag ausführen kannst:

Umarme dich selbst, sage dir dein kraftvolles Mantra auf oder schreibe in dein Journal, wofür du dich schätzt bzw. wofür du dankbar in deinem Leben bist.

Lausche deinem Körper

Halte regelmäßig im Laufe des Tages inne und frag dich: „Wie geht es mir gerade?“ oder „Was brauche ich jetzt, damit es mir so richtig gut geht?“. Vertraue deiner Intuition und gebe dir, was du brauchst.

Du brauchst eine gute Abwechslung aus Stille und Dynamik. Lege daher regelmäßig eine Sitzung deiner liebsten Bewegungs- bzw. Entspannungsmethode ein. Es ist wichtig die Balance zu halten und einen Ausgleich aus Entspannung und positive Anspannung zu schaffen.

Gönne dir regelmäßig Massagen

rebalancing-massage-ausbildung, sabine zascheVersorge dich regelmäßig mit wohltuenden Selbstmassagen. Du findest verschiedene kostenlose Selbstmassage-Anleitungen von mir.

Lass dich inspirieren und gönne dir täglich ein paar Minuten Selbstmassage.

Trotz Arbeit und Familie feste Zeiten freihalten

Gönne dir jeden Morgen vor oder jeden Abend nach der Arbeit Zeit nur für dich. Selbst wenn es nur 20 Minuten täglich sind.

Sag deinen Liebsten, dass du zu dieser Zeit bitte ungestört sein möchtest und tue etwas, dass ausschließlich für dich ist:

  • Gehe spazieren
  • Führe ein Hobby aus
  • Schreibe etwas in dein Tagebuch
  • Lies ein Buch
  • Gönne dir einen Wellness-Abend mit Schaumbad
  • Führe Selbstmassagen aus oder mache Yoga-Übungen, Entspannungsübungen, Meditation, etc.

Selbstfürsorge lernen: Favoriten auswählen und umsetzen

rebalancing-massage-ausbildung, rebalancing massage, sabine zascheDu kannst zwar viel über die Selbstfürsorge lesen, aber das Wichtigste ist, in die Umsetzung zu kommen. Manche Dinge hören sich zwar schön an, aber wenn du sie umsetzt, werden sie dir vielleicht nicht gefallen.

Umgekehrt können sich Sportübungen anstrengend anhören, aber wenn du nach der sportlichen Aktivität in dich hinein spürst, wirst du merken, wie gut sich dein Körper anfühlt.

Von daher empfehle ich dir, eine Liste anzulegen und alle möglichen Selbstfürsorge Ideen auszuprobieren, bis du deine Favoriten gefunden hast.

Deine Favoriten kannst du dann in deinem Alltag integrieren, indem du dir täglich Zeit für dich freihältst. Du hast es verdient, dass es dir gut geht.

„Selbstfürsorge ist niemals eine selbstsüchtige Handlung. Es ist einfach eine gute Verwaltung des einzigen Geschenks, das du für dich hast.“ – Parker Palmer

Wie kannst du das Selbstfürsorge Lernen in deinem Alltag integrieren? Welche Rituale setzt du für dein tägliches Wohlbefinden bereits um? Ich bin gespannt von dir in den Kommentaren zu lesen.

Ich wünsche dir viel Freude bei der Umsetzung dieser Selbstfürsorge Tipps.

Alles Liebe

Deine Sabine

Über Sabine Zasche

Sabine Zasche ist Massage Expertin und Inhaberin von Raum für Bewusstsein. In ihren Massage-Ausbildungen lernen Massage-Erfahrene und -Neue, wie sie ganzheitliche Rebalancing-Massage glücklich und erfolgreich praktizieren. Hier findest du das passende Schnupperangebot. Oder melde dich jetzt für das Gratis-Webinar an.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This