Vision Board erstellen in 3 Schritten und leichter Ziele erreichen

Vision Board erstellen in 3 Schritten und leichter Ziele erreichen

Ich zeige dir, wie du dein persönliches Vision Board erstellen kannst, um dir klarer über deine Ziele zu werden und deinen nächsten Schritt zu wagen.

In meinem Beitrag Vision leben habe ich dir bereits vermittelt, wie du deine Vision leben kannst.

Was ist ein Vision Board

Das Vision Board repräsentiert deine Wünsche, Projekte, Sehnsüchte und Ziele im Leben. Es ist eine Art Collage bestehend aus Fotos, Zitaten, Grafiken, Affirmationen, Mantras, etc.

Es wird dir dabei helfen, deine Ziele klar zu visualisieren und dich motivieren am Ball zu bleiben. Wenn du klar weißt, was du willst, wird es umso leichter sein, den gezielten Weg einzuschlagen. Dein Vision Board wird dich stets daran erinnern, wohin du möchtest.

Vision Board erstellen in 3 Schritten

1. Deine Wünsche und Ziele klar definieren

rebalancing-massage-ausbildung, vision board erstellen, sabine zascheHalte schriftlich fest, welche Visionen du hast, die du umsetzen willst. Dies kann unterschiedliche Bereiche im Leben sein: Beruf, Beziehung, Familie, Soziale Projekte, Reisen, etc.

Halte das fest, was du dir sehnsüchtig wünschst. Es geht nicht darum abzuwägen, wie realistisch etwas ist oder nicht. Mach dich nicht klein und lausche deiner inneren, wohl gesonnen Stimme, welche Wünsche tief in dir verborgen sind.

Oftmals sind wir uns unseren Zielen gar nicht richtig bewusst, wenn wir sie nicht aufschreiben. Vielleicht kennst du diesen Satz „Ja, stimmt. Das wollte ich auch schon immer mal machen, aber bisher kam es noch nicht dazu.“ und sobald das Gespräch über Sache XY beendet ist, rückt das Vorhaben wieder in den Hintergrund.

Wenn du deine Wünsche nicht festhältst und dir vornimmst, sie umzusetzen, wirst du sie auch niemals erreichen. Egal, was du dir für dein Leben wünschst. Schreibe es auf und nimm dir vor, diese Erfahrung in deinem Leben zu machen, dieses Ziel anzugehen und einfach loszugehen.

Jeder Mensch hat andere Ziele und niemand wird deinen Wunsch für dich umsetzen. Nur du kannst es erreichen, indem du einfach startest.

Das Vision Board ist eine wunderbare Möglichkeit, dich an deine Vorhaben zu erinnern und dich innerlich auf diese Ziele einzulassen, da du dich selbst in den Grafiken, Zitaten, etc. widerspiegelst. Es fördert deine Vorstellungskraft bzw. Manifestation, dass du die Dinge auch wirklich erreichen kannst.

Je klarer du deine Ziele definierst, desto wahrscheinlicher wirst du sie erfolgreich umsetzen. Neben der Zieldefinition solltest du dir auch einen realistischen Zeitraum stecken. Du kannst Ziele in unterschiedliche Kategorien einteilen – in langfristige und kurzfristige Ziele für einen Zeitraum von einem Jahr, drei Jahren, fünf Jahren, zehn Jahren, etc.

 

2. Deiner Kreativität freien Lauf lassen

rebalancing-massage-ausbildung, vision board erstellen, sabine zascheJetzt ist es Zeit dir Fotos, Grafiken, Zitate, etc. herauszusuchen, die dich an dein Ziel erinnern oder die dir ein gutes Gefühl geben. Es gibt keine Grenzen bei deiner Vision Board Collage.

Suche dir Inspiration im Internet, z. B. auf Pinterest oder durchstöbere Zeitschriften und Magazine, um passende Grafiken für dein Vision Board zu finden.

Suche Zitate heraus, die dich bewegen und halte sie schriftlich auf deinem Vision Board fest. Entdecke spielerisch wieder das Bastel-Kind in dir und nimm dir ausreichend Zeit, um dein Vision Board zu erstellen.

Wenn du es ansiehst, soll es pure Glücksgefühle in dir auslösen. Es soll dich motivieren am Ball zu bleiben und es wird dir helfen, deine Ziele zu manifestieren, weil du dich selber in den Bildern, Zitaten, positiven Mantras, etc. wieder erkennst.

Du hast die freie Wahl und kannst entweder ein digitales oder analoges Vision Board erstellen oder beides miteinander kombinieren und auf dein ausgedrucktes Vision Board Zeitungsausschnitte aufkleben.

rebalancing-massage-ausbildung, vision board erstellen, sabine zascheDu hast zwar Wünsche, aber kannst sie nicht klar definieren? Oder du kannst keine Prioritäten setzen, weil es so viele Dinge sind, die du gerne in deinem Leben hättest?

Ich rate dir, die Dinge auszuwählen, die am meisten Sehnsucht in dir erwecken bzw. die größte „Angst“ in dir auslösen. Wenn du diese Gefühle spürst, kannst du erkennen, was dir besonders wichtig im Leben ist.

Vision Board erstellen – Konkrete Beispiele:

  • Stell dir vor, wie deine Traumpraxis mit Massage aussehen soll und klebe ein Bild mit deiner Wunschpraxis auf die Collage.
  • Du wolltest schon immer mal nach Mexiko reisen? Suche dir ein Bild von einem wunderschönen Sonnenuntergang auf einer mexikanischen Insel aus.
  • Du willst endlich dein Buch schreiben? Stelle dir selbst einen Check über einen Buchvertrag aus und bringe es an dein Vision Board an.
  • Das kleine Landhaus mit großem Garten für die ganze Familie ist dein Wunschort zum Leben? Suche nach einem Traumhaus, was deinen Zielen entspricht, ohne Kompromisse, und bringe es an dein Vision Board an.

3. Vision Board erstellen und sichtbar aufhängen

rebalancing-massage-ausbildung, vision board erstellen, sabine zascheNachdem du mit deinem Vision Board fertig bist, sollst du einen schönen Platz finden, um es aufzuhängen. Idealerweise solltest du es jeden Tag sehen, um täglich an deine Ziele erinnert zu werden.

Stelle dir innerlich dabei vor, dass du diese Ziele bereits erreicht hast. Dankbarkeit und Wertschätzung werden dir dabei helfen, gewünschte Dinge leichter in dein Leben zu ziehen. Wertschätze alles, was bereits da ist und freue dich auf das, was noch kommen wird.

Ich wünsche dir jede Menge Freude beim Visualisieren und Manifestieren!

 

 

Alles Liebe

Deine Sabine

Über Sabine Zasche

Sabine Zasche ist Massage Expertin und Inhaberin von Raum für Bewusstsein. In ihren Massage-Ausbildungen lernen Massage-Erfahrene und -Neue, wie sie ganzheitliche Rebalancing-Massage glücklich und erfolgreich praktizieren. Hier findest du das passende Schnupperangebot. Oder melde dich jetzt für das Gratis-Webinar an.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This