Atemmeditation Anleitung für mehr Achtsamkeit

Atemmeditation Anleitung für mehr Achtsamkeit

In der Atemmeditation Anleitung erfährst du, wie du mithilfe von Achtsamkeit in deine volle Größe wachsen kannst. Du lernst, im gegenwärtigen Moment anzukommen und einen Moment lang innezuhalten. 

Wenn du die Atemmediation Anleitung regelmäßig praktizierst, kannst du für nachhaltigen Ausgleich sorgen und mehr Balance in dein Leben bringen.

Die Atemmeditation ist Bestandteil meiner Rebalancing-Massage- und Körptertherapie-Ausbildung. Innerhalb des 10-Sitzungssystems durchlaufen wir verschiedene Übungen für Körper, Geist und Seele.

Um in unsere volle Größe zu wachsen, versuchen wir alte Verhaltensmuster wertschätzend anzunehmen, um uns anschließend davon Stück für Stück zu befreien. Dabei lassen wir Altes hinter uns und laden Neues in unser Leben ein.

Atemmeditation Anleitung für mehr Achtsamkeit

Massieren in eigener Praxis

In einer Atmosphäre von Akzeptanz, Wertschätzung, Achtsamkeit und Wertfreiheit entsteht beim Massage-Klienten das Selbstvertrauen, sich selbst dankbar anzunehmen für das eigene „So sein, wie ich bin“ ohne Wenn und Aber.

Dabei erinnern wir den Klienten, sich in seiner Einzigartigkeit wertzuschätzen mit allen Ecken und Kanten. 

 

gratis-webinar-rebalancing-und-ausbildung-sabine-zasche-raum-fuer-bewusstsein

 

Atemmeditation Anleitung: Freies Atmen

rebalancing-massage-ausbildung, praxis mit massage, sabine zascheDas Schöne an der Übung ist, dass du sie jederzeit von überall aus umsetzen kannst. Fokussiere dich auf deinen Atem, wenn du

  • dich gerade gestresst fühlst
  • ein schönes tägliches Ritual kreieren möchtest
  • nach einem langen Arbeitstag abschalten willst
  • mehr innere Ruhe wünschst
  • dich auf nur eine Sache konzentrieren willst
  • negative Gedanken verabschieden willst, um im Hier und jetzt anzukommen

Gebe dir den Raum, um bei dir anzukommen. Das Atmen bringt dich immer wieder in den gegenwärtigen Moment zurück und lässt dich entspannen.

Unser Atem ist die Quelle von Lebendigkeit. Aus gezielten Atemübungen können wir jede Menge Kraft schöpfen.

Anspannung und Enge in der Brust vermeiden

Bei Anspannung und Stress halten wir oft unbewusst die Luft an und atmen sehr flach – anstatt unseren Körper mit reichlich Sauerstoff zu versorgen.

Den nachhaltigen Ausgleich bringt der ganzheitliche Ansatz von Körper, Geist und Seele. Beispiel: Wenn ich mich klein mache und mich nicht traue zu meiner Größe zu stehen, werde ich auf Körperebene z. B. eine Verspannung, Enge, Schmerz in vorderen Schulterbereich spüren in Form von vorgezogenen Schultern. 

Auf der Gefühlsebene bin ich vielleicht traurig oder empfinde zurückgehaltene Wut. Auf der Gedankenebene taucht immer wieder eine Stimme auf wie z. B. „Das schaffe ich nicht“ oder „Ich bin nicht gut genug“. 

Geführte Atemmeditation: Freies Atmen

Kurzer Hinweis: Die Meditation dauert ca. 13:00 Minuten. Gönn dir diese kleine Auszeit und lass dich auf die wohltuende Entspannung ein.

Atemmeditation – Eine Massage von innen

Im Rebalancing geht es darum, all diese Bereiche zu verstehen und auf den verschiedenen Ebenen aufzulösen. 

Atmen kann wie eine Massage von innen her sein: Muskeln werden dadurch berührt, gedehnt, gestreckt und wieder zusammengezogen. Es entsteht eine Weite, eine Ausdehnung und ein Raum für Bewusstsein.

Probiere es jetzt aus: Bewusster und freier Atmen

  • rebalancing-massage-ausbildung, an dich selbst glauben, sabine zascheAtme tief ein und spüre, wie die Atmung deinen Brustkorb und Bauch von innen her ausdehnt
  • Entspanne dich mit besonders langem Ausatmen in diesen Moment hinein
  • Tauche damit ins Hier und Jetzt ein
  • Wenn Gedanken aufkommen, lenke deine Aufmerksamkeit immer wieder bewusst auf deinen Atem
  • Spüre, wie dein Atem von Kopf bis Fuß deinen Körper durchfließt und ins Strömen kommt
  • Dein Körper richtet sich wie von allein von innen her auf
  • Spüre deine Größe, Kraft und Lebendigkeit

Beachte: Du kannst nicht auf der einen Seite deine Atmung befreien und weiterhin deine Gefühle und Einzigartigkeit zurückhalten. Lasse daher alle Gefühle wertfrei zu.

Die bewusste Atmung bringt dich auf direktem Weg in den Moment, wo Entspannung und Bewusstsein zuhause sind. Über den freien Atem erhalten wir direkten Zugang zu unseren Gefühlen.

Wenn dir die Atemmeditation Anleitung gefallen hat, schaue dir unbedingt auch meine Gehmeditation Anleitung hier an. Ich wünsche dir viel Freude damit.

Alles Liebe

Sabine

Über Sabine Zasche

Sabine Zasche ist Massage Expertin und Inhaberin von Raum für Bewusstsein. In ihren Massage-Ausbildungen lernen Massage-Erfahrene und -Neue, wie sie ganzheitliche Rebalancing-Massage glücklich und erfolgreich praktizieren. Hier findest du das passende Schnupperangebot. Oder melde dich jetzt für das Gratis-Webinar an.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This